VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Tradinggurus
Pressemitteilung

Währungshüter sehen erhöhte Risiken für die US-Wirtschaft – Zinserhöhung vorerst vom Tisch

In dem am Mittwoch veröffentlichten Protokoll zur Zinssitzung am 26. und 27. Januar zeigen sich die US-Währungshüter besorgt über die aufkeimenden Risiken für die US-Wirtschaft.
(PM) Las Palmas, 18.02.2016 - Sie erwarten nun dass das Wachstum der US-Wirtschaft für 2016 „merklich geringer“ ausfallen sollte als noch im Dezember 2015 vorhergesagt. Gründe für den schwächeren Ausblick sind der Fall des Ölpreises, die Schwäche Chinas und die anhaltende Stärke des US-Dollar.

Somit geht die Fed konform mit den Ansichten der EZB hinsichtlich der relativ trüben Aussichten für die Weltwirtschaft und der Gründe für das sich verlangsamende Wachstum der Weltwirtschaft.

Die Beamten der Fed hatten seit längerem betont, dass ihr Handeln davon abhängen wird wie sich die Wirtschaft fortentwickelt. Nun unterstrichen die US-Währungshüter, dass „das Timing und das Tempo möglicher Zinserhöhungen von zukünftigen Wirtschafts- und Finanzmarktentwicklungen und deren Auswirkungen auf die mittelfristigen Konjunkturaussichten abhängen“.

Nachdem die US-Währungshüter Ende letzten Jahres die Zinsen nach fast 10 Jahren zum ersten Mal erhöhten und andeuteten, wenn nötig 4 weitere moderate Steigerungen im Jahr 2016 folgen zu lassen, wenn die US-Wirtschaft weiterhin brummen sollte, ist eine nächste Zinserhöhung nunmehr erst einmal vom Tisch. Marktbeobachter und Analysten rechnen jetzt nicht mehr damit, dass zur nächsten Fed-Sitzung im März 2016 eine Erhöhung verkündet wird.

Die Fed-Offiziellen rechnen für 2016 mit einem weiterhin robusten Arbeitsmarkt und akzeptieren jetzt, dass das von ihnen gesetzte Inflationsziel, welches bei 2% liegt, nun später erreicht werden wird, als noch im Dezember 2015 verkündet.

Die Aktienmärkte links und rechts vom Atlantik reagierten leicht positiv auf das um 20:00 Uhr deutscher Zeit veröffentlichte Fed-Protokoll vom Mittwoch und beschlossen den Tag durch die Bank positiv.

Weitere Infos online auf www.tradinggurus.co
PRESSEKONTAKT
Tradinggurus
Herr Hans-Jürgen Glaser
Calle Suarez Naranjo 75
35004 Las Palmas
+34--674911206
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TRADINGGURUS

Trading Gurus ist eine Plattform, die privaten Anlegern die Möglichkeit gibt von dem Wissen erfahrener Experten zu profitieren, ohne dabei selbst Zeit in das Erlernen des Forex Handels investieren zu müssen.
PRESSEFACH
Tradinggurus
Calle Suarez Naranjo 75
35004 Las Palmas
Spanien
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG