VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Die PRofilBerater GmbH
Pressemitteilung

Vortragsredner und Keynote-Speaker werden: 14 Marketing-Tipps

Die PRofilBerater haben auf ihrer Webseite 14 Tipps publiziert, was Berater, die gerne Vortragsredner wären, bei ihrer Selbstvermarktung beachten sollten.
(PM) Darmstadt, 31.08.2015 - Viele Berater – gleich welcher Couleur – träumen davon, als Vortragsredner sowie „Keynote-Speaker“ fast wie im Schlaf ihren Lebensunterhalt zu verdienen und Spitzenhonorare zu erzielen. Doch nur ganz wenige von ihnen erreichen dieses Ziel. Deshalb hat die auf die Marketingberatung von Beratern, Trainern und Coaches spezialisierte (Online-)Marketing- und PR-Agentur Die PRofilBerater GmbH, Darmstadt, auf ihrer Webseite 14 Tipps publiziert, wie Berater dieses Ziel erreichen.

Die PRofilBerater raten Beratern, die als Vortragsredner zumindest einen Teil ihres Lebensunterhaltes verdienen möchten, unter anderem: „Definieren Sie, bevor Sie Zeit und Geld in Ihre Selbstvermarktung als ‚Speaker‘ investieren, Ihr Ziel: Wollen Sie als Vortragsredner Ihren Lebensunterhalt verdienen oder sollen Ihre Vorträge primär ein Instrument sein, um zum Beispiel größere Trainings- und Beratungsaufträge an Land zu ziehen?“ Des Weiteren: „Fragen Sie sich, inwieweit Sie aufgrund Ihrer Biografie bereits die nötige Popularität und/oder das nötige Image ‚Spezialist für …‘ haben, um für Organisationen, die Redner engagieren, als solcher attraktiv zu sein.“ Den PRofilBeratern zufolge können die meisten Berater sich nur über den Aufbau eines „Expertenstatus“ als Redner profilieren – „denn sie sind keine aus Funk und Fernsehen bekannten Celebrities wie Joschka Fischer und Christian Wulff, Ulrich Wickert und Reinhold Messmer. Sie sind auch nicht so profilierte und teils polarisierende Wirtschaftsgrößen wie Thomas Middelhoff und Utz Claassen.“

Ein weiterer Tipp der PRofilBerater lautet: „Definieren Sie als (angehender) Redner ein Thema, für das Sie sich als Experte profilieren möchten – zum Beispiel ‚Unternehmer werden, Unternehmer sein‘. Oder: ‚Big Deals an Land ziehen‘. Oder: ‚Konsequenz‘.“ Aus diesem Thema sollten die Möchtegern-Redner dann ableiten, bei welchen Organisationen und Personen sie sich einen Namen machen sollten. Angenommen ihr Thema wäre „Unternehmer werden, Unternehmer sein“. Dann würden hierzu zum Beispiel alle Verbände zählen, denen die Inhaber vieler kleiner und mittlerer Unternehmen angehören. Die PRofilBerater empfehlen den (angehenden) Vortragsrednern: „Erfassen Sie die Entscheider in diesen Organisationen, soweit möglich, adressmäßig und kontaktieren Sie diese – zum Beispiel mittels eines Newsletters – regelmäßig, damit sich Ihr Name verknüpft mit der Botschaft ‚Spezialist für ..‘ und ‚möglicher Redner für …‘ allmählich in deren Köpfen verankert.“ Die vollständigen Tipps finden Interessierte unter: www.die-profilberater.de/marketing-tipps/keynote-speaker-vortragsredner-werden/ .

Veröffentlicht sind auf der Webseite der PRofilBerater viele weitere Marketing-Tipps – unter anderem zu den Themen Positionierung und Pressearbeit sowie Online-Marketing und Suchmaschinen-Optimierung (SEO). Weitere Marketing-Tipps werden in den kommenden Monaten folgen. Alle Tipps sowie zahlreiche Artikel zum Thema Beratungsmarketing finden Interessierte auf der Webseite die-profilberater.de.
PRESSEKONTAKT
Die PRofilBerater GmbH
Herr Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
+49-6151-896590
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE PROFILBERATER GMBH

Die ProfilBerater GmbH, Darmstadt, ist ein Marketing- und PR-Büro, das sich auf die Zielgruppe „Anbieter immaterieller Dienstleistungen“ spezialisiert hat. Es unterstützt unter anderem Bildungs- und Beratungsunternehmen beim Entwickeln und ...
PRESSEFACH
Die PRofilBerater GmbH
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG