VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Vortrag zum Thema Arthrose im Therapie- und Trainingszentrum Baumann in Poing bei München

Am Dienstag, den 3. Juli 2012 findet um 19.30 Uhr wieder ein Vortrag aus der Vortragsreihe „Orthopädie“ mit Daniel Weichelt statt
(PM) Poing, 14.06.2012 - Physiotherapeut Daniel Weichelt gibt in diesem Vortrag einen einfachen Überblick, welche Behandlungsmöglichkeiten in Betracht kommen und wie man die Arthrose positiv beeinflussen kann. Zum besseren Verständnis werden in dem Vortrag am 3. Juli auch Themen wie Aufbau, Entstehung und Physiologie des Gelenkknorpels näher erläutert.

Die Arthrose, im Volksmund auch Gelenkverschleiß genannt, gehört leider zu den Volkskrankheiten und zieht nicht selten schmerzhafte Folgeerkrankungen nach sich, die zu weiteren gesundheitlichen Problemen führen. Am häufigsten treten in Deutschland die Knie- und Hüftgelenksarthrose auf. Viele Menschen wissen nicht, wie Sie einer Arthrose überhaupt vorbeugen können und reagieren meist zu spät auf die Symptome. Ihnen hilft dann oft nur noch eine Operation, bei der ein künstliches Gelenk eingesetzt wird. Doch so weit muss es nicht kommen, Prävention ist immer möglich!

Die Ursachen für Arthrose sind unterschiedlich. Bei Folgen einer Verletzung spricht man von posttraumatischer Arthrose, doch meist wird die Arthrose über Jahre hinweg besonders im Alter aufgrund von biomechanischen Druckbelastungen oder auch Fehlstellungen immer mehr spürbar. Es können aber auch andere Ursachen für eine Arthrose in Frage kommen. Im Vortrag geht Daniel Weichelt darauf ein und gibt Tipps zur Vermeidung.

Die typischen Symptome sind neben unangenehmen Schmerzen und Bewegungseinschränkungen der betroffenen Gelenke auch sogenannte Gelenkergüsse, bei denen sich Körperflüssigkeit (Gelenkschmiere oder Eiter, aber auch Blut – hierbei spricht man von einer Hämarthrose) stark vermehrt und zu Schwellungen und Spannungsgefühlen führt. Nur durch eine Punktion kann festgestellt werden, um welche Art von Gelenkerguss es sich handelt. Außerdem tritt eine Deformation des Gelenks auf, was nicht nur die Bewegungsfreiheit einschränkt und Geräusche verursacht, sondern auch ästhetisch ein Problem darstellt.

Um die Ursachen, die Symptomatik und die Behandlungsmöglichkeiten von Arthrose zu verstehen, ist auch ein Grundverständnis des Gelenkaufbaus und der Physiologie des Gelenkknorpels nötig. Aus diesem Grund wird Daniel Weichelt in seinem Vortrag zunächst auf anatomische und physiologische Themen eingehen, bevor er sich der Entstehung und vor allem der Behandlung von Arthrose widmet.

Dass man im Alter grundsätzlich an Arthrose leidet, ist ein Gerücht. Man kann etwas dagegen tun und aktiv vorbeugen. Wie, das erklärt Daniel Weichelt in seinem Vortrag im Therpaie- und Trainingszentrum Baumann in Poing am 3. Juli um 19.30 Uhr. Weitere Informationen unter www.physio-baumann.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Baumann Therapie- & Trainingszentrum
Herr Ralf Baumann
Zuständigkeitsbereich: Inhaber
Birkenallee 1
85586 Poing
+49-8121-971923
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DAS BAUMANN THERAPIE- & TRAININGSZENTRUM

Das Therapie- & Trainingszentrum Baumann ist seit über 40 Jahren Spezialist rund um den Bewegungsapparat im Münchner Osten. Das ganzheitliche Konzept reicht von präventiven und rehabilitativen Maßnahmen (Physiotherapie) bis ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Ewald-Renz-Str. 1
76669 Bad Schönborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG