VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Arbeiter-Samariter-Bund RV München/Oberbayern e.V.
Pressemitteilung

Vortrag: Damit aus Trauer kein Trauma wird – Wenn der Tod plötzlich kommt

15 bis 20 Prozent aller Todesfälle geschehen unerwartet. Die Hinterbliebenen sind mit der Situation oft überfordert. In solchen Situationen beginnt der Einsatz für das Krisen-Interventions-Team im ASB München, KIT-München, über 900 mal im Jahr.
(PM) München, 26.02.2014 - Die Hilfe für Menschen nach verschiedenen, potenziell belastenden Erlebnissen steht im Mittelpunkt des Vortrags von Peter Zehentner, dem Leiter des Krisen-Interventions-Teams am 11. März. Um 18:30 Uhr wird er im Münchner Alten- und Service-Zentrum Altstadt am Sebastiansplatz berichten über die Hilfe in der akuten Situation für Betroffene, Hinterbliebene und Angehörige. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KIT-München nehmen sich in den ersten Stunden des Schocks der Hinterbliebenen an, um diese bei der Wiederherstellung ihrer Handlungsfähigkeit und Orientierung zu unterstützen und so nach Möglichkeit weitere Belastungen zu vermeiden.

Der Leiter des KIT -München wird über sein neues Buch: ‚Wenn der Tod plötzlich kommt‘ berichten, das er zusammen mit Andreas Müller-Cyran, dem Gründer des Krisen-Interventions-Teams geschrieben hat. In dem Buch erzählen die Autoren von ihrer Arbeit beim KIT-München. Sie beschreiben den Lesern Einsatzsituationen des Krisen-Interventions-Teams und erzählen von verschiedenen Möglichkeiten der Unterstützung der Betroffenen.

Wirklich vorbereiten kann man sich auf einen Unglücksfall nicht. Aber schon die Auseinandersetzung mit der Thematik an sich kann helfen. Möglicherweise sind den Besuchern dabei auch die geschilderten Erfahrungen eine Hilfe, dem Thema Tod einen Raum geben zu können.

Zu besseren Vorbereitung der Veranstaltung bittet der ASB um Anmeldung unter: Telefon: 089/74363-103 oder E-Mail: s.mertes@asbmuenchen.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Arbeiter-Samariter-Bund RV München/Oberbayern e.V.
Frau Sonja Mertes
Adi-Maislinger-Straße 6-8
81373 München
+49-89-74363-103
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KIT MÜNCHEN

Das Krisen-Interventions-Team im Rettungsdienst, KIT München ist eine Einrichtung zur strukturierten, präklinischen Intervention bei akut psychisch belasteten Menschen. Intervention heißt engagiertes Hineingehen und so verstehen wir ...
PRESSEFACH
Arbeiter-Samariter-Bund RV München/Oberbayern e.V.
Adi-Maislinger-Straße 6-8
81373 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG