VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Q-Med GmbH
Pressemitteilung

Vorstellung neuer Behandlungsmethoden am Ästhetik-Wochenende vom 28. bis 29. Mai in Essen

Beauty-Beratung rund um die Uhr zu Behandlungen von Gesicht und Körper mit Hyaluronsäure
(PM) Essen, 26.05.2010 - Das Laser-Medizin-Zentrum Rhein Ruhr (LMZ) in Essen veranstaltet am Wochenende von 28. bis 29. Mai 2010 aufgrund der großen Nachfrage nun zum zweiten Mal in der Praxis an der Porschekanzel ein 24-Stunden-Ästhetik-Wochenende für Patienten und alle Interessierten, die sich über ästhetische Behandlungen u.a. mit Hyaluronsäure informieren wollen. Damit begegnet das LMZ den Wünschen der Patienten mit einem ausgeweiteten Service-Angebot, nachdem das erste Ästhetik-Wochenende im April 2010 bereits einen großen Anklang gefunden hat.

Die Nachfrage nach Behandlungsterminen am Wochenende oder in den Abendstunden steigt weiter an, Patienten suchen heute die individuelle Beratung durch den Facharzt. Insbesondere, wenn es sich um ästhetische Eingriffe und Schönheitsbehandlungen handelt, die diskret durchgeführt werden sollen. Nicht jeder Berufstätige kann die üblichen Sprechzeiten einer Praxis wahrnehmen oder möchte, dass die Nachbarn und Kollegen von einer Ästhetik-Behandlung erfahren. Die beiden erfahrenen Ärzte des LMZ, der Leiter der Praxisklinik, Hautarzt Reinhard W. Gansel und sein Kollege Dr. Karl Schuhmann, Chefarzt der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie im Evangelischen Krankenhaus Hattingen, der im LMZ eine Privatpraxis führt, stellen das Ästhetik-Wochenende vor.

Was können die Besucher in Ihrer Praxis während des Ästhetik-Wochenendes von 28. bis 29. Mai erwarten?
Gansel: Wir wiederholen das Ästhetik-Wochenende aufgrund der hohen Nachfrage durch die Patienten. Neben Beratungsmöglichkeiten rund um die Themen Narben oder Falten geben wir allen Interessenten auch die Möglichkeit der Nachfrage nach weiteren, nicht-operativen Maßnahmen zur Konturverbesserung von Gesicht und Körper mit Hyaluronsäure. Hierzu erhalten alle Besucher eine umfangreiche Beratung.
Schuhmann: Das gesamte Praxisteam ist 24 Stunden rund um die Uhr im Einsatz. Besucher sind auch nachts um 3 Uhr willkommen und können sich beraten und behandeln lassen. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist jedoch eine telefonische
Anmeldung sinnvoll.

Welche Behandlungen werden im LMZ generell durchgeführt?
Gansel: Operative sowie nicht-operative Behandlungen können durchgeführt werden. Insbesondere Behandlungen mit Fillern auf Hyaluronsäurebasis bieten sich natürlich an. Die minimal-invasive Methode zur Körperformung, Macrolane, wird ebenfalls zur Behandlung von Hautdefekten oder zur Formung von Brust und Gesäß eingesetzt. Auch Ergebnisse von kosmetischen Eingriffen können so korrigiert werden. Damit bieten wir eine breite Palette an ästhetischen Maßnahmen für unsere Patienten im Rahmen des Ästhetik-Wochenendes an.

Schuhmann: Mit Macrolane steht uns ein innovatives Hyaluronsäure-Produkt für den Brustaufbau zur Verfügung, das aber auch zum Ausgleich von Körperdefekten eingesetzt werden kann. In der Regel dauert eine solche Behandlung nicht länger als 30-90 Minuten und das Ergebnis ist sofort sichtbar. Daher haben wir uns entschlossen, diese neue schonende Behandlungsmethode anzubieten und unsere Patienten an diesem Wochenende gezielt über die Behandlung mit Macrolane zu informieren.

Was ist das Besondere an der Behandlung mit Macrolane?
Schuhmann: Die Behandlung wird unter lokaler Betäubung durchgeführt, ist also für den Patienten in der Regel schmerzfrei und gut verträglich. Leichte Schwellungen und Rötungen klingen nach wenigen Tagen komplett ab, ein Klinikaufenthalt ist somit nicht nötig. Auch bleiben keine großen und störenden Narben zurück, denn die Hyaluronsäure wird über einen kleinen Stich in die Haut injiziert. Das besondere für mich ist, dass sich mit Macrolane, basierend auf einer körpereigenen Substanz, die Brust natürlich formen und verschönern lässt, ohne dass ein Implantat notwendig ist.

Für welche Patienten ist die Brustbehandlung mit Macrolane geeignet?
Schuhmann: Im Vorfeld wird nach ausführlicher Beratung und Untersuchung überprüft, ob die Patientin für die Behandlung mit Macrolane geeignet ist. Macrolane ist insbesondere für Patientinnen sinnvoll, die eine natürliche Brustvergrößerung wünschen, ohne dass eine Straffung notwendig ist.

Sie führen am 28. und 29. Mai die Behandlungen rund um die Uhr durch. Kann sich eine Kundin denn noch spontan anmelden?
Gansel: Selbstverständlich, denn hierzu bieten wir den Wochenendservice ja an. Interessenten können spontan vorbei kommen – es ist jedoch besser, um Wartezeiten zu vermeiden, sich vorab telefonisch unter 0201 - 243 777 0 in der Praxis zu melden.

Sowie Informationen zu Macrolane unter www.macrolane.de
PRESSEKONTAKT
Laser Medizin Zentrum Rhein-Ruhr
Herr Reinhard W. Gansel
Porschekanzel 3-5
45127 Essen
+49-201-2437770
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LASER MEDIZIN ZENTRUM RHEIN-RUHR PRAXIS-KLINIK AM PORSCHEPLATZ

Das Laser Medizin Zentrum Rhein-Ruhr wurde im Jahr 1996 von 5 im Ruhrgebiet niedergelassenen Hautärzten gegründet. Es war das Ziel, die vielfältigen therapeutischen Möglichkeiten, die sich aus der Nutzbarmachung des Laserlichtes ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Q-Med GmbH
Berliner Ring 89
64625 Bensheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG