VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Future Transformation Community
Pressemitteilung

Von der Führungskraft zum Selbstorganisator

(PM) Hannover, 21.10.2015 - Aktuelle Megatrends und Veränderungen der Märkte und Gesellschaft zwingen Unternehmen immer mehr zum Umdenken, zu schnellen und tiefgreifenden Veränderungen. Kundenwünsche, Verhalten, Mitarbeiterbedürfnisse und Marktanforderungen sind längst global, komplexer und individueller. Wie schaffen Organisationen diesen Wandel? Wie gewinnen Führungskräfte ihre Mitarbeiter für diesen Wandel, wie für den permanenten Change? Durch innovative und moderne Führung!

Doch worin besteht diese neue Führung? Besteht gutes Führen aus der Fähigkeit zu unterscheiden, wann ich ´Leite´ und somit Ziele setze, wann ich ´Manage´ und damit Abläufe organisiere und wann ich ´Führe´, um Menschen mitnehmen?

Macht es weiter Sinn,

·Detailziele zu erarbeiten (zu lassen) und diese widerspruchsfrei darzulegen?

·Abläufe vor zu organisieren, Zuständigkeiten zu beobachten und Aufgabenhoheiten ja nicht anzutasten?

· Können hierdurch Mitarbeiter motiviert werden die regelmäßigen Veränderungen nicht nur zu ertragen, sondern zu gestalten, zu prägen mit den benötigten Optimierung zu füllen?

Nein! Führungskräfte müssen heute mehr sein, sie müssen Motivator, Inspirator, Moderator, Coach und Selbstorganisator sein. Sie müssen Ihr Team stützen, Selbstorganisation erzeugen, denn Selbstorganisation ersetzt Führung dort, wo alles obige nur kleinschrittig, redeintensiv, langwierig und unflexibel, schlichtweg ineffektiv, erreicht werden kann. Teams werden durch Selbstorganisation, Freude, Kreativität und laufende Optimierung zu Unterstützern und Motoren der Unternehmensentwicklung.

Generell gilt, je ausgeprägter die Selbstorganisation, umso mehr ist ein Team agil, innovativ, veränderungsbereit. Einfach zukunftsoffen und zukunftsfähig!

Es braucht emotionale Grundlagen für diese Arbeitsform:

· Ein tolles Team, das Freude daran hat, ein etwas anderes Unternehmen zu gestalten

· Überzeugte externe und Kunden, die bereit sind, auch mal ungewöhnliche Wege mit dem Team zu gehen

· Eine Marktstrategie, die auf Innovationskraft basiert und die notwendigen Spielräume bietet

· Doppelrolle als Mitarbeiter und Team-Mitverantwortlicher leben

· Nutzung von Methoden der Innovation, Prozess-Managements, Moderation, Reflexion und Selbstorganisation und diese Techniken auch in der täglichen Arbeit einsetzen

· Hoher gegenseitiger Respekt

· Der Mut und die Freude zum Experimentieren

· Eine Unternehmens- und Teamkultur ohne Status- und Machtsymbole

Eine Führungskraft wird auf dieser Grundlage zum Selbstorganisator, meint Dr. Thomas Steinert Managing Partner der Future Transformation Group. Mehr finden Interessierte unter: www.future-transformation.de oder www.ft-community.com
PRESSEKONTAKT
Future Transformation Community
Herr Philipp Günthner
Weißkreuzstraße 18
30161 Hannover
+49-511-331138
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FUTURE TRANSFORMATION COMMUNITY

Die Future Transformation Community diskutiert eigendynamisch die Themen Innovation, Agilität, Selbstorganisation und Change. Treten Sie in Dialog mit der Community um die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens zu ...
PRESSEFACH
Future Transformation Community
Weißkreuzstraße 18
30161 Hannover
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG