VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ALB-GOLD Teigwaren GmbH
Pressemitteilung

Vollkorn meets Asia: Nudelhersteller ALB-GOLD erweitert sein Sortiment an typisch asiatischen Mie-Noodles

(PM) Trochtelfingen, 14.06.2016 - Mie-Nudeln sind südostasiatische Nudeln, die bisher ausschließlich aus Asien importiert wurden. Teigwarenhersteller ALB-GOLD erweitert jetzt sein in Deutschland produziertes Mie-Nudelsortiment in Bio-Qualität mit einer Variante aus Vollkorn-Weizenmehl.

„Wir haben viel Zeit in die Entwicklung dieser Vollkornvariante gesteckt. Der Rohstoff verhält sich nochmals ganz anders, als bei unseren drei am Markt bereits erhältlichen Sorten“, weiß Oliver Freidler aus der Geschäftsleitung des Familienbetriebs. „Aber es hat sich gelohnt. Die Vollkornnudeln sind etwas kräftiger im Geschmack und mit der etwas dunkleren Farbe auch ein optischer Hingucker. Mit genau solchen Produkten heben wir uns am Markt immer wieder von der Masse ab und bringen frischen Schwung in die Nudelküche“, erklärt Freidler weiter.

Das Unternehmen fertigt in Trochtelfingen auf der Schwäbischen Alb seit mehr als 35 Jahren Nudeln und Spätzle aus besten Rohstoffen. Die Spezialitäten werden aus ökologischem Hartweizen und Weizenmehl hergestellt. Das Besondere an den deutschen Mie-Nudeln ist, dass sie nicht frittiert sind, sondern mit Hilfe von Wasserdampf blanchiert und somit fettfrei vorgekocht werden. Der ernährungsphysiologische Wert und die Qualität sind folglich nicht mit den asiatischen Produkten zu vergleichen. Kombiniert mit dem minimierten Transportaufwand durch die Herstellung in Deutschland ergeben sich echte Bio-Produkte die einzigartig sind in Europa.

Die Zubereitung kann auf zwei Arten erfolgen: Einfach mit heißem Wasser übergießen und etwa 15 Minuten ziehen lassen, oder rund 6 Minuten in heißem Wasser abkochen. Danach können die Nudeln in die Suppe oder Eintopf wandern, oder im Wok angebraten werden. Die Produkte kommen im 250 g Beutel mit vier Nudelkuchen zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1,79 € in den Handel.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
ALB-GOLD Teigwaren GmbH
Herr Matthias Klumpp
Grindel 1
72818 Trochtelfingen
+49-7124-9291113
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ALB-GOLD

Der Firmensitz des familiengeführten Traditionsunternehmens liegt in Trochtelfingen auf der Schwäbischen Alb, der Heimat des deutschen Nudelhandwerks. Das Unternehmen wurde 1968 als Hühnerfarm gegründet und startete 1977 mit der ...
PRESSEFACH
ALB-GOLD Teigwaren GmbH
Grindel 1
72818 Trochtelfingen
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG