VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Pressekontakt Sudbrock: Petra Menath Kommunikation
Pressemitteilung

Vitrine Domino von Sudbrock: Wandelbare Möbelskulptur

Vitrine Domino von Sudbrock rückt nicht nur Lieblingsstücke ins rechte Licht, sondern präsentiert sich selbst als formschöne Möbelskulptur.
(PM) Rietberg-Bokel, 29.09.2011 - Zeit für neue Ansichten

„Schöne Dinge machen mich froh. Sie bewirken, dass ich mich in der Welt mehr zu Hause und mehr als ganzer Mensch fühle“, sagte der amerikanische Architekt Christopher Alexander schon 1936. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. Was liegt also näher, als diese schönen Dinge in einer Vitrine stilvoll zu inszenieren.
Vitrine Domino von Sudbrock rückt nicht nur Lieblingsstücke ins rechte Licht, sondern präsentiert sich selbst als formschöne Möbelskulptur. Mit ihrem wandelbaren Korpus, dem eingearbeiteten Glasfach und der integrierten Beleuchtung entfaltet sie eine starke Präsenz im Raum.

Reine Formsache

Domino ist ein Möbel mit zahlreichen Möglichkeiten. Durch das eingelassene Glasfach entsteht ein spannendes geometrisches Bild mit plastischer Tiefe, das seine Raumwirkung nicht verfehlt. Der besondere Reiz: Je nach dem, wie der Glasausschnitt gewählt wird – linksbündig, rechtsbündig, oben oder unten – ergeben sich neue Ansichten. Domino-Freunde entscheiden selbst, welche Variante sie wünschen. Ob mit Sockel oder scheinbar schwebend an der Wand angebracht, ob solo als Einzelmöbel oder mit mehreren Elementen übereinander oder nebeneinander gereiht – die Vitrine erlaubt vielerlei Formspiele.

Farben, Lacke und edle Hölzer

Kreativität ist ebenso gefragt, wenn es um die Innen- und Außengestaltung geht. Der Lackton für Fronten und Korpusse kann dabei frei ausgewählt werden. Sanftes Beige oder leuchtendes Rot? Helles Blütenweiß oder dunkles Moccabraun? Die Auswahl scheint grenzenlos, denn alle Töne der Farbskala sind möglich – entweder in edlem Mattlack oder kühlem Hochglanz. Schöne Akzente gelingen, wenn das Vitrinenfach farblich abgesetzt oder mit einem Holzton kombiniert wird. Hölzer gibt es von hell bis dunkel in zahlreichen Varianten.

Ich sehe was, was Du nicht siehst

Hinter der Tür versteckt sich ein Innenleben mit wertvollem Stauraum. Die Hausbar mit Whisky, Sherry und Co., die geliebte Langspielplattensammlung oder das feine Porzellan finden hier ihr neues Zuhause. Besondere Sammlerstücke haben sich im Glasfach ihren Ehrenplatz verdient. Dort werden sie stimmungsvoll vom sanften Licht der LED-Leuchten ummalt. Die Lichter lassen nicht nur schöne Effekte entstehen, sondern sind auch sparsam im Verbrauch. Weitere Informationen unter www.sudbrock.de .
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Pressekontakt Sudbrock: Petra Menath Kommunikation
Frau Petra Menath
Nussbaumweg 9a
83075 Bad Feilnbach / Au
+49-8064-2389718
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SUDBROCK GMBH MÖBELWERK

Das Unternehmen „Sudbrock GmbH Möbelwerk“ produziert hochwertige Wohnmöbel und Garderobensysteme, die sich durch ein zeitloses ästhetisches Design, durchdachte Funktion und individuelle Maßanfertigung auszeichnen. Der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Pressekontakt Sudbrock: Petra Menath Kommunikation
Nussbaumweg 9a
83075 Bad Feilnbach / Au
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG