VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Vision 2020 der WHO. Im Kampf gegen die Dunkelheit

(PM) Leipzig, 10.06.2010 - Über 200 Millionen Menschen auf der Welt können kaum oder gar nicht sehen. Blindheit ist besonders in den armen Regionen der Welt ein weitverbreitetes Leiden. Dabei würden bereits einfache Maßnahmen helfen, insbesondere die Erblindung von Kindern zu verhindern oder zu heilen. Das Nachrichtenportal www.news.de berichtet über die Initiative „Vision 2020“, die von der Weltgesundheitsorganisation ins Leben gerufen wurde, um im kommenden Jahrzehnt das Augenlicht von über 100 Millionen Menschen zu retten.

Die Zahlen sind alarmierend. Die Statistik besagt, dass jede Minute ein Kind erblindet, alle fünf Sekunden ein Mensch in der Dritten Welt. Die Zahl der Betroffenen steigt immer weiter, obwohl die meisten Fälle durchaus heilbar sind oder bei entsprechender Vorsorge hätten verhindert werden können. Um diese besorgniserregende Entwicklung aufzuhalten, hat sich die WHO im Rahmen ihres Programms zur Blindheitsbekämpfung drei große Ziele gesteckt. In den nächsten zehn Jahren sollen Augenerkrankungen weltweit eingedämmt, eine effiziente Infrastruktur zur augenärztlichen Versorgung aufgebaut und die Aus- und Weiterbildung von entsprechenden Fachärzten vorangetrieben werden. Besonders in den Armutsgebieten der Erde, in denen die Lage bezüglich der Gesundheit (www.news.de/gesundheit.html) der Menschen im Allgemeinen meist kritisch ist, hat die Prävention der Erblindung von Kindern höchste Priorität. Sie wird dort häufig von einer hohen Kindersterblichkeitsrate begleitet. Dabei sind die Kosten für eine wirksame Intervention äußerst gering. Bereits ein Dollar am Tag könne einem Kind das Augenlicht retten.

Weitere Informationen:
www.news.de/gesundheit/855058310/ein-us-dollar-rettet-augenlicht/1/

Kontakt:

news.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgäßchen 15
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de

Die Unister-Gruppe betreibt erfolgreiche deutschsprachige Medienportale wie www.news.de und www.boersennews.de. Verbraucherinformationen werden mit dem Portal www.preisvergleich.de abgedeckt und der Reisebereich wird mit dem Online-Reisebüro www.ab-in-den-urlaub.de bedient. Aus dem Finanz- und Versicherungsbereich kommen unter anderem www.kredit.de, www.geld.de, www.versicherungen.de und www.private-krankenversicherung.de.
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NEWS.DE

News.de ist ein überregionales, unabhängiges Nachrichtenportal (1,16 Mio. Unique User lt. AGOF internet facts Juni 2011). Der inhaltliche Schwerpunkt des Portals liegt auf der Medienberichterstattung, ergänzt um topaktuelle Nachrichten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG