VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Das-Wortgewand
Pressemitteilung

„Vier Zutaten”: Das Erfolgs-Kochbuch jetzt in einer komplett überarbeiteten Neu-Auflage

Mit höchstens vier frischen Zutaten und einem Grundvorrat schnelle, vollwertige und zugleich schmackhafte Gerichte für jeden Tag zubereiten zu können – dieses Konzept war und ist einzigartig.
(PM) Netphen, 03.12.2010 - Hönningen. – „Gesundes Kochen kann so lecker, so einfach und so schnell zubereitet sein”, ist Birgit Wäschenbach überzeugt, um dann mit Bedauern festzustellen: „Schade, dass das heute fast niemand mehr weiß!

Ein Kochbuch mit bahnbrechendem Konzept

Die Antworten auf diese und andere Fragen liefert ein Kochbuch, das durch sein Konzept Aufsehen erregt hat. „Vier Zutaten” prangt auf seinem Titel, und verfasst hat es Birgit Wäschenbach im Jahr 2009 – gemeinsam mit ihrer Freundin Renate Kerner, die rückblickend einräumt: „Der Erfolg unseres Buchs hat uns völlig überrascht. Obwohl wir niemals ein gesondertes Marketing dafür gemacht haben, wollte fast alle Welt unsere ,Vier Zutaten’ haben.” Dieses erfreuliche Ergebnis habe sie beide dazu angeregt, schon relativ schnell eine zweite, total neu überarbeitete Auflage auf den Markt zu bringen. Wieder im selben, neu gegründeten Verlag und unter Verwendung hochprofessioneller Fotos und einer Designpreis-verdächtigen Seitengestaltung. Diese Kombination hat sich schon beim ersten Mal als echtes Erfolgsrezept erwiesen.

Der unerwartet große Zuspruch für die Erstauflage der „Vier Zutaten” dürfte jedoch vor allem dem einzigartigen Konzept geschuldet sein, das die Autorinnen mit gewissenhafter Sorgfalt ausgearbeitet haben. „Vier Zutaten” steht nämlich für die Quadratur des Kreises: Wer nach diesem Buch den Kochlöffel schwingen will, benötigt neben einem abwechslungsreichen, aber überschaubaren Lebensmittel-Grundvorrat im Keller oder Küchenschrank allerhöchstens vier weitere Zutaten, die pro Rezept noch frisch aus dem nächsten Supermarkt geholt werden können. Mehr Mühe muss vollwertiges Kochen nicht machen. Egal, ob es um Salate, Pasta oder Fischgerichte geht.

Und es geht doch: gesundes Kochen in kürzester Zeit

„Diese Effizienz”, betont Birgit Wäschenbach selbstbewusst, „reduziert Kosten und Zeitaufwand für den täglichen Einkauf frischer Lebensmittel ungemein. Und damit ist eines der Hauptargumente, die von den Befürwortern von Fast Food oder Convenience-Produkten gegen die natürliche, bewährte Art der Nahrungszubereitung ins Feld geführt werden, eindrucksvoll von uns widerlegt worden: Gesundes Kochen geht – aber nicht ins Geld.”

Zugegeben, das mit dem Einkauf ist erst die halbe Mahlzeit. Denn die häusliche Vor- und Zubereitung aller Gerichte nimmt in der Regel etwas mehr Zeit und Mühe in Anspruch, als mal eben ein Fertiggericht in der Mikrowelle aufzuheizen. Aber Birgit Wäschenbach und Renate Kerner haben beim Zusammentragen ihrer Rezepte darauf geachtet, dass der Zeitaufwand tunlichst im Rahmen bleibt: Vom ersten Gemüse-Schnippeln bis zur begehrten Gaumenfreude müsse man durchschnittlich nur dreißig Minuten einkalkulieren. Für diesen kleinen zeitlichen Mehraufwand werde man aber mit einer Mahlzeit belohnt, die nach den Worten von Renate Kerner „vollwertig und voller Vitamine sowie Vitalstoffe ist und ein Geschmackserlebnis bietet, bei dem Konserven & Co. niemals mithalten können.”

Der Königsweg für Zeitnot-Geplagte: Grundvorrat plus vier Zutaten

„Lange getüftelt” hätten sie beide, bis sie mit ihrem wegweisenden Vier-Zutaten-Konzept zufrieden gewesen seien. Mit dem Prinzip „Grundvorrat plus höchstens vier neue Zutaten” haben beide Frauen Neuland betreten, und das nicht ohne Grund: Renate Kerner, Sozial-Pädagogin und Verlegerin, weiß ebenso wie die leidenschaftliche Hobbyköchin und hauptberufliche Catering-Expertin Birgit Wäschenbach um die lukullischen Verlockungen der Lebensmittelindustrie, denen immer mehr berufstätige Mütter und Väter ebenso erliegen wie viele Alleinstehende: „Birgit und ich wissen aus eigener Erfahrung, dass Zeit für Familien heute ein äußerst knappes Gut ist. Verständlich, dass viele nach einem anstrengenden Arbeitstags lieber schnell mal eine Tiefkühl-Pizza in den Ofen schieben, statt einen Einkauf durchzuplanen und dann noch die Zubereitung von Hand auf sich zu nehmen.”

Zwar wolle sie Convenience-Produkte nicht grundsätzlich verteufeln. Aber es sei schade, dass das stattliche Angebot frischer (Bio-)Lebensmittel vor Ort nicht ausgereichend gewürdigt und genutzt werde. Dabei könne die klug geplante Verwendung heimischer, frischer Lebensmittel die Haushaltskasse entlasten – und sogar die Umwelt, da sie die Anzahl von Kühllastwagen-Fahrten reduzieren könne. Erst recht, wenn das saisonale Angebot der heimischen Region optimal genutzt werde.

Nähere Informationen unter: 4-zutaten.de/einfach-schnell-lecker-kochen/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Das-Wortgewand
Reimund Bertrams
Oberadener Heide 36
59192 Bergkamen
+49-2306-850792
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER „VIER ZUTATEN”: DAS ERFOLGS-KOCHBUCH

Der Verlag Neue Dimensionen möchte neue Dimensionen zu den Themen Gesundheit, Feng Shui, Ernährung, allgemeines Kochen sowie Geld und Finanzen eröffnen. So informiert der Verlag über wissenschaftliche Neuerungen und aktuelle ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Das-Wortgewand
Oberadener Heide 36
59192 Bergkamen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG