VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Korn Ferry International GmbH
Pressemitteilung

Vier Deutsche unter den Rising Stars 2016 in der Automobilindustrie

(PM) Frankfurt am Main, 15.06.2016 - Korn Ferry und die Automotive News Europe haben die „Rising Stars 2016“ der europäischen Automobilindustrie gekürt. Insgesamt konnten 15 Führungskräfte von Herstellern und Zulieferern die Auszeichnung erringen, darunter vier Deutsche. Sie kommen von BorgWarner Turbo Systems, Hiltie International, Johnson Controls und Webasto Thermo & Comfort.

„Wir gratulieren den diesjährigen Gewinnern ganz herzlich“, sagt Dr. Martin Stemmler, Senior Partner und Head of Automotive EMEA bei Korn Ferry. „Erneut haben wir eine Vielzahl an Vorschlägen exzellenter Kandidaten erhalten, wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Als Deutscher freut es mich natürlich ganz besonders, dass in diesem Jahr fast ein Drittel der Rising Stars aus unserem Land kommen.“

Die deutschen Rising Stars sind:

Martin Fischer (46) ist Vice President und General Manager Europe and South America bei BorgWarner Turbo Systems. Der zweifache Familienvater und promovierte Elektroingenieur begann seine Karriere bei Siemens VDO, arbeitete dann bis zu seinem Eintritt bei BorgWarner bei Hella. Seine größte Herausforderung: Zur Zeit der Weltwirtschaftskrise, die schnell zur Automobilabsatzkrise wurde, eine Einheit in den USA strategisch wie operativ zu führen und sie durch das unruhige Fahrwasser zu steuern.

Ingo Fleischer (46) ist Group Vice President und General Manager Speciality Seating bei Johnson Controls. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und Abschlüsse in Maschinenbau und Betriebswirtschaft. Ingo Fleischer wurde bereits als Kind Auto-Fan: Sein Vater restaurierte zu Hause Autos. Entsprechend begann er unmittelbar nach dem Studium bei Johnson Controls in Burscheid, wo er über verschiedene Karrierestationen – unter anderem in Südafrika – in seine heutige Funktion gelangte. Eine der besten Empfehlungen, die er je bekommen hat: Versprich nicht zu viel und liefere mehr ab als erwartet.

Carolin Gleichmann (44) ist Vice President Human Resources beim Motoren- und Getriebespezialisten Hiltie International. Auch sie kennt Johnson Controls gut: Die verheiratete Juristin begann dort ihre Karriere und arbeitete sich hoch bis zum Group HR Manager, wechselte danach zu TRW Automotive Safety Systems. Einmal in ihrer Karriere hat sie bereits selbst die HR-Abteilung transformiert, um aus ihnen Business Partner zu machen, die auf Augenhöhe mit den Abteilungen das Thema Personal adressieren. Auch jetzt steuert sie erneut einen Veränderungsprozess im Personalwesen. Ihr Motto: Glaube an dich selbst und habe Vertrauen in das, was du kannst!

Josef Graubmann (32) ist Head of Regional Sales bei Webasto Thermo & Comfort. Auch er ist bereits zweifacher Familienvater – mit 32 Jahren aber mit Abstand der jüngste der Rising Stars 2016. Sein Studium der Sozialökonomie deutete nicht darauf, dass er einst erfolgreiche Führungskraft in der Automobilindustrie würde. Er sagt über sich selbst: „Schon als Kind war ich absolut fasziniert von Autos. Für mich gab es keinerlei Zweifel, dass ich einst in der Automobilindustrie arbeiten würde.“. Nach dem Studium begann er bei Webasto im Marketing und stieg die Sprossen der Karriereleiter schneller hoch als andere.

Die weiteren Rising Stars sind:

1. Florence Bailleul, Vice President & General Manager Aftermarket EMEA, Johnson Controls

2. Richard Candler General Manager, Advanced & Cross Carline Product Strategy, Nissan

3. Luka Trapic, Head of Powertrain Platform, Ferrari

4. Marcin Palmer, Global IT Director Powertrain & DPSS Div., Delphi

5. Peter Hill, Vice President Marketing and Product Management, Honeywell

6. Stephane Alber, Regional Operations Director Europe, Valeo Wiper Systems

7. Michael Buechsner, Vice President & General Manager VP Occupant Safety Systems, ZF TRW

8. Gerald Mentil, Vice President Emerging Markets, Emissions Control Unit, Faurecia

9. Monica Genovese, Global Head of Body & Raw Materials, FCA Group Purchasing

10. Carlos Lahoz, Director Sales & Business Planning and Supply Chain Management, Kia

11. Andrea Carlucci, President & CEO, Toyota Motor Italia

Die „Rising Stars 2016“ wurden von einer Jury ausgewählt, zusammengestellt von Automotive News Europe. Teil der Jury war auch Dr. Martin Stemmler, Senior Partner und Head of Automotive EMEA bei Korn Ferry. Mehr Informationen über die Rising Stars 2016 gibt es hier: www.autonews.com/section/risingstars127
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Korn Ferry International GmbH
Frau Xenia von Schröder
Feuerbachstraße 26-32
60325 Frankfurt am Main
+49-69-71670-139
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KORN FERRY

Korn Ferry ist das weltweit führende Unternehmen für Personal- und Organisationsberatung. Wir unterstützen Führungspersönlichkeiten, Organisationen und Gesellschaften darin, das Potenzial von Menschen und Mitarbeitern zu ...
PRESSEFACH
Korn Ferry International GmbH
Feuerbachstraße 26-32
60325 Frankfurt am Main
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG