VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
EVALUBA AG
Pressemitteilung

Viele Wege zur Zielgruppe: Unternehmenskommunikation als Gesamtpaket gestalten.

Moderne Kommunikation findet längst nicht nur in den Funk- und Printmedien statt, sondern immer mehr in Verbindung mit Social Media Kanälen im Internet.
(PM) Böblingen, 16.09.2010 - Eine Firmendarstellung auf der eigenen Unternehmenswebseite gehört bei den meisten Verantwortlichen im Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit seit Jahren zu den Standards. Ein relativ neuer Trend ist jedoch, Präsenz auf anderen Internetplattformen wie Facebook, XING oder in eigenen Unternehmensblogs zu zeigen. Umfrageergebnisse des Junior Business Teams der Universität Hohenheim, im Auftrag der EVALUBA AG, untermauern diese Beobachtung: 42% der Befragten unter 30 Jahren informieren sich über einen potentiellen, neuen Arbeitgeber auf Internetforen oder Blogs.

Über eine Präsenz im Internet kann ein Unternehmen seine Innovationsbereitschaft und Transparenz kommunizieren und seinen Kunden die Möglichkeit bieten, ihr Feedback zu Produkten oder Services direkt und anonym abzugeben. Der Vorteil für den PR Bereich des Unternehmens ist dabei, Feedback der Kunden unmittelbar zu erhalten und diesen bei der Planung der Produktstrategie zu berücksichtigen. Ein Kundenvorteil liegt darin, dass die Antwort des Unternehmens mit anderen Kunden öffentlich diskutiert werden kann und somit mögliche Missverständnisse eines Einzelgesprächs vermieden werden können. Beide Seiten können dabei folglich von einem Dialog profitieren. Bestehende und neue Internetplattformen bieten für diesen Dialog den geeigneten Rahmen.

Facebook ist das aktuell wohl bekannteste soziale Netzwerk im Internet weltweit. Laut Facebook-Statistiken waren allein im August 2010 über elf Millionen Deutsche in diesem Netzwerk aktiv. Das Echtzeit-Informationsnetzwerk Twitter verzeichnet ebenfalls ein Zuwachs an Benutzern, im August 2010 waren es 275.000 Accounts, die auf Deutsch geführt wurden. EVALUBA hat diesen Trend bereits im Frühjahr 2009 erkannt und berichtet von Twitter aus über interne und externe Neuerungen. Seit August 2010 berichtet EVALUBA auch über Facebook über aktuelle Job- und Karrierethemen.

Zeitgleich startet EVALUBA einen eigenen Karriere-Blog und macht somit einen weiteren Schritt in Richtung offene Kommunikation, um den Benutzern mehr Platz für einen Dialog einzuräumen. Im Blog werden beispielweise Beiträge zu aktuellen Wirtschafts- und Karrierethemen, Konjunkturprognosen oder Gesetzesänderungen diskutiert, die von Benutzern kommentiert werden können. Der Bereich Community auf der EVALUBA Webseite, mit seinen bereits vorhandenen Rubriken ‚EVALUBA Forum‘ und ‚Mitglieder schreiben - Ihre Erfahrungsberichte!‘, wird mit der Präsenz auf den Social Media Kanälen zu einem Gesamtpaket im Bereich der Online-Kommunikation ergänzt.

Die Nutzung von Arbeitgeberbewertungsportalen stellt eine weitere Möglichkeit dar, um die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Unternehmen mit den Mitteln des Webs 2.0 zu optimieren. Über verschiedene Optionen im Employer Branding 2.0 referiert Johannes Knausenberger (Produktmanager EVALUBA AG) am 11. November 2010 im Software-Zentrum Böblingen/Sindelfingen. Nähere Informationen sind auf der Webseite der EVALUBA AG zu finden.
PRESSEKONTAKT
EVALUBA AG
Frau Veronika Birkheim
Otto-Lilienthal-Straße 36
71034 Böblingen
+49-7031-714 76 - 50
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EVALUBA AG

EVALUBA ist das Portal rund um Arbeitgeberbewertungen im Internet. Arbeitnehmer können hier ihren Arbeitgeber nach verschiedenen Kriterien anonym bewerten und damit ihrem eigenen Unternehmen wertvolle Hinweise über Stärken und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
EVALUBA AG
Otto-Lilienthal-Straße 36
71034 Böblingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG