VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ESCreation
Pressemitteilung

Viele Betriebe im Handwerk sind nicht für die Zukunft gerüstet

Der Iserlohner Berater und Dozent Dieter Wulf geht davon aus, dass viele Betriebe im Handwerk, insbesondere im Bauhaupt- und -Nebengewerbe für die Zukunft nicht gerüstet seien.
(PM) Dortmund, 26.05.2010 - Dieter Wulf führt die nicht einfache Situation zum einen auf fehlendes oder infolge des langen Winters und des starken Preisdrucks weitgehend aufgezehrtes Eigenkapital zurück.

Das Eigenkapital sollte eine Quote von mindestens 10% zur Bilanzsumme gemäß dem aktuellen Banken-Rating erreichen. Das schafften seiner Meinung nach aber nur etwa 20% aller Betriebe. Dazu spricht Wulf die steigenden Kosten in den Firmen an, was an fehlender Struktur, kaum vorhandener Spezialisierung im Arbeitsablauf und meist zu kleinen Einheiten läge.

Hier geht Dieter Wulf für das Handwerk von weniger Betrieben mit durchschnittlich um die 20 gewerblichen Arbeitnehmer/-innen aus. Dies bedeute aber nicht nur größere Unternehmen, auch eine Spezialisierung hielte Einzug. Wulf spricht von 2 bis 3 verantwortlich tätigen Inhaber/-innen, die aufgabenteilig arbeiten, sich spezialisieren.

Neben einer verbesserten Finanzierung spräche eine Kräfte-Bündelung auf Akquisition, Leistung, Einkauf mit Verwaltung und Kostenkontrolle für diese Annahme. Somit wären viele Unternehmen nicht nur effizienter im Arbeitsalltag, auch in der Absatzförderung und dem Marketing könnte man sich wirkungsvoller aufstellen, ist sich Wulf gewiss.

Die Handwerkskammern bildeten immer noch handwerkliche wie kaufmännische Individualisten aus, vermittelten angehenden Meistern nicht rationale Forderung und praktisches Können einer kooperativen Zusammenarbeit. Gefragt sei nicht mehr das Wirken des Einzelnen sondern die spezialisierte Teamleistung in Ergebnis-orientierten Betrieben, so Dieter Wulf.

Weitere Infos zur Pressemeldung:
www.dieter-wulf.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Dieter Wulf
Herr Dipl.-Betriebswirt (FH) Dieter Wulf
Sophie-Scholl-Str. 15
58636 Iserlohn
+178-6 34 20 75
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIETER WULF - SEMINARDOZENT FÜR BETRIEBS-JAHRESPLANUNGEN

Der Dozent Dieter Wulf (60) ist Dipl.-Betriebswirt (FH) und bringt seine Erfahrung aus allen Betriebsbereichen bis hin zur Geschäftsführung mit ein. Er ist seit 15 Jahren selbständig und betreute über 500 KMU-Betriebe bei Gründung, Wachstum, Sicherung und in der Nachfolge.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ESCreation
Auf dem Lütgenstück 5
58675 Hemer
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG