VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
nic.pr
Pressemitteilung

Viel mehr als nur Kochen - Alfons Schuhbeck und Bizerba auf Gesundheitsmission

Münchner Sternekoch begeistert das Publikum in der ausverkauften Balinger Stadthalle
(PM) Balingen, 13.10.2010 - Es ist ein sonniger Abend im goldenen Herbst 2010. Und rund 800 Gäste pilgern in die Stadthalle von Balingen. Auf der Bühne steht ein rund zehn Meter langer Tisch, verziert mit strahlend weißen Tischdecken, gedeckt mit einem großen Sortiment unterschiedlichster Gewürze. Im Hintergrund stehen zwei große Herde. Hier wird er gleich auftreten, der Münchner Gewürzpapst, der schon für Charlie Chaplin und sogar das weiße Haus gekocht hat, Alfons Schuhbeck. Bizerba hat ihn eingeladen.

Geheimnisse der Gewürzkombinatorik

Der Sternekoch und Bizerba befinden sich gleichsam auf einer Mission. Das Ziel: nicht nur Ideen liefern für den täglichen Einkaufszettel, sondern auch geschmackvolles und gesundes Kochen zusammenbringen. Da, so Schuhbeck, hapert es bei zu vielen Bürgern: „Wenn der Deutsche ein Auto kauft, hat er keine Probleme einen Kredit aufzunehmen. Schlechter sieht es im Durchschnitt bei der Bereitschaft aus, in gutes Essen und gesundes Kochen zu investieren“. In seiner zweistündigen Kochshow liefert der 61-jährige Passions-Koch nicht nur die gewohnt humorvolle Unterhaltung, sondern auch fundierte Aufklärungsarbeit. Er zeigt, wie man Fleisch brät und Gemüse vitaminschonend gart ohne wertvolle Omega-3-Fettsäuren zu zerstören. Und er erklärt, wie Gewürze am besten miteinander kombiniert werden, damit sie ihre medizinische Wirkung entfalten können.
 
Alfons Schuhbeck und Bizerba bilden Gesundheitsallianz

Der neueste Clou des Balinger Unternehmens Bizerba sind moderne PC-Waagen. Für diese liefert Schuhbeck einige seiner exklusiven Rezepte und Zubereitungstipps. Kunden können sie zum Beispiel im Supermarkt an Selbstbedienungsgeräten eigenhändig ausdrucken oder erhalten diese in der Metzgerei vom Thekenpersonal ausgehändigt. „Wir haben die Rezepte für die Kassenwaagen überarbeitet, damit sie nicht zu lang für den Ausdruck und schnell nachzukochen sind. Das unterstützt beispielsweise Mütter, die sich täglich für ihre Familien ein neues Gericht ausdenken müssen. Aber auch Berufstätige, die wenig Zeit zum Kochen haben“, sagt Schuhbeck.

Claudia Gross, Director Global Marketing and Communication bei Bizerba zeigt sich beigeistert von der Gesundheits-Allianz: „Alfons Schuhbeck kocht nicht nur exzellent, sondern auch besonders gesundheitsbewusst. Wir sind stolz, ihn mit unserer neuesten Technologie bei seiner Aufklärungsarbeit unterstützen zu können. Mit den PC-Waagen können Thekenmitarbeiter im Supermarkt kompetenter denn je beraten: All das, was der Käufer zu den Themen Warenkunde, Ernährungstipps, Kochempfehlungen oder Hygiene wissen sollte, steckt in den intelligenten Geräten und lässt sich noch während des Bedienvorgangs auf Knopfdruck abrufen“.
 
Die Kochshow und eine Prise Theater

Nach wenigen Minuten hat sich Schuhbeck in der Balinger Stadthalle warm gekocht, er ist jetzt ganz in seinem Element, fühlt sich wohl, kocht mit der Routine eines Weltstars, gezielt, ruhig und gleichmäßig, ohne Stress. Nudeln, Scampis, Fisch und Entenbrust. Der Duft dringt vor bis in die hinterste Ecke der Halle, das Publikum kommentiert die sinnlichen Duftschwaden mit einem genussvollen „Aaaah!“.

Schuhbeck ist nach Jahren der medialen Dauerpräsenz ein Profi im Showbusiness. Er weiß, wie er jeden seiner Handgriffe informativ kommentieren kann, ohne dabei die nötige Portion Humor auszulassen. Seine leicht spitzbübischen Witze gehen dabei nicht selten auf Kosten anderer. Sein Assistent wird spielerisch degradiert, weil er aus Berlin kommt, der Moderator, übrigens niemand geringerer als der bayrische TV-Moderator Moritz Küffner, weil er zu dünn ist. Und da kommt Schuhbeck auch gleich vom Hölzchen aufs Stöckchen zum Thema Schlankheitswahn und schwatzt aus dem Nähkästchen, denn „wir Männer mögen Frauen, an denen etwas mehr dran ist“. Das alles ist natürlich stets mit einem Augenzwinkern zu sehen und bringt eine Portion Theater in die Kochshow, die garantiert zu keinem Zeitpunkt Langeweile aufkommen lässt. Die Zeit vergeht wie in einem spannenden Kinofilm.

Aber er will mehr als unterhalten, ihm liegt persönlich etwas an der Gesundheit der rund 800 Anwesenden. Das ist keine einstudierte Show, das wirkt eher wie eine Berufung, da wird Schuhbeck ernst. Glaubt man dem 61-Jährigen, so war er in den vergangenen Jahren übrigens keinen einzigen Tag krank. Vielleicht liegt das am täglichen Ingwer-Tee, oder an seiner Kommunikationsbereitschaft: „Bei einem guten Glas Wein immer gemeinsam Probleme besprechen, dann erreichen vielen Krankheiten den Körper erst gar nicht“.

Andreas Kraut, geschäftsführender Gesellschafter der Bizerba, bedankt sich abschließend beim Sternekoch mit den Worten: „Diese Kombination aus Know-How, Qualität und Humor ist einzigartig“. Ein genussvoller Abend neigt sich damit dem Ende.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
nic.pr
Frau Sabine Sohn
Coburgerstraße 3
53113 Bonn
+49-228-6204476
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BIZERBA GMBH & CO. KG - NEU

Über Bizerba Bizerba ist ein weltweit operierender, in vielen Bereichen marktführender Lösungsanbieter für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Etikettier-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten ...
PRESSEFACH
nic.pr
Coburgerstraße 3
53113 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG