VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
trendlux pr GmbH
Pressemitteilung

Viel Lob für Anwenderfreundlichkeit der webbasierten Actricity ERP- und CRM-Lösungen

Vollauf zufrieden ist die Actricity AG aus Rotkreuz mit dem Verlauf der zehnten Fachmesse Swiss CRM Forum am 24. Juni in Zürich, die mit über 800 Gästen bei rund 70 Ausstellern einen Rekord verzeichnete.
(PM) Eschbach bei Freiburg, 02.07.2010 - Vollauf zufrieden ist die Actricity AG aus Rotkreuz mit dem Verlauf der zehnten Fachmesse Swiss CRM Forum am 24. Juni in Zürich, die mit über 800 Gästen bei rund 70 Ausstellern einen Rekord verzeichnete. Am Messestand von Actricity, Hersteller web-basierter CRM-, Aftersales- und Dienstleister-Komplettsoftware, zeigten die Besucher nicht nur reges Interesse, sondern sparten auch nicht mit Lob. „Nach Demovorführungen wurde uns immer wieder bescheinigt, dass wir ein äußerst anwenderfreundliches System haben“, berichtet Martin Bühler, CEO der Actricity AG. Generell sei zu spüren gewesen, dass gerade technologieneutrale CRM-Lösungen mit starker Service-Funktionalität zunehmend wichtiger für die Unternehmen würden.

Eschbach bei Freiburg, 02.07.2010 - Das Swiss CRM Forum in Zürich, welches im Jahr 2000 vom CRM-Pionier René Meier ins Leben gerufen wurde, hat sich mittlerweile zum beliebten und wichtigen Treffpunkt der Schweizer Marketing- und Vertriebsszene entwickelt.

Im postindustriellen Ambiente des Züricher Hallenstadions zeigte die Actricity AG – einer der großen Schweizer Softwarehersteller und CRM-Forum Partner - nicht nur neue Features der Actricity CRM- und Aftersales-Portallösungen, die sich vor allem an Industrieunternehmen mit komplexen Sales- und Aftersales-Service-Prozessen richten. Zahlreiche Standbesucher ließen sich auch das neue, umfassende Actricity ERP für Dienstleister demonstrieren, das ursprünglich für die Actricity-Mutter Codex AG entwickelt wurde. Mit der Komplettsoftwarelösung können Beratungs- und Serviceunternehmen anspruchsvolle internationale Projekte zentral planen, abwickeln und per Kennzahlencockpit jederzeit kontrollieren, über Rollen-, Länder- und Standortgrenzen hinweg.

„Von Krisenstimmung haben wir auch auf diesem Swiss CRM Forum nichts gespürt. Generell scheint die Nachfrage nach CRM-Systemen eher noch zu steigen. Auch das Interesse an unserem ERP für anspruchsvolle Dienstleister war sehr erfreulich, zumal wir glauben, dass wir damit eine gewisse Marktlücke füllen“, ist Actricity-CEO Martin Bühler zufrieden. Des Weiteren hätten die Standbesucher in diesem Jahr ein noch stärkeres Interesse an den Einzelthemen Webtechnologie und integrierte Service-Funktionalität gezeigt. „Auch netzbasiertes internationales Projektmanagement liegt offenbar im Trend“, ergänzt Martin Bühler. Sein Fazit zum Swiss CRM Forum: „Weil dort nahezu alle Anbieter und CRM-Fachleute der Schweiz zusammentreffen, ist es aus unserer Sicht ein ausgezeichnetes Barometer für den Markt.“
PRESSEKONTAKT
trendlux pr GmbH
Frau Petra M. Spielmann
Oeverseestraße 10 - 12
22769 Hamburg
+49-40-800809900
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ACTRICITY

Actricity gehört zur Codex Holding AG, Rotkreuz / Zug und bedient mit den innovativen, webbasierten 360-Grad Actricity Business Portalen anspruchsvolle Unternehmen beim Aufbau kunden- und serviceorientierter Organisationen und Prozesse. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
trendlux pr GmbH
Oeverseestraße 10 - 12
22769 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG