VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MAGIX AG
Pressemitteilung

Video erstellen in HD mit neuem MAGIX Video easy HD

Mit MAGIX Video easy HD lässt sich jetzt gewohnt einfach ein hochaufgelöstes Video erstellen.
(PM) Berlin, 04.05.2010 - Mit MAGIX Video easy HD lässt sich jetzt, passend zu den neuen HD-Fernsehern und -Camcordern, gewohnt einfach ein hochaufgelöstes Video erstellen. Ab sofort ist das Einsteigerprogramm mit neuen Effekten und HD-Bearbeitung erhältlich.

Video erstellen in HD

HD steht für High Definition und ist mittlerweile Standard bei TV-Geräten. Weltweit rechnet man für 2010 mit dem Verkauf von über 241 Mio. HD-Fernsehern. Passend dazu gehen HD-Camcorder, vor allem AVCHD-Camcorder, über den Ladentisch. Die Bildqualität der Kameras überzeugt bereits, oft jedoch nicht die Machart der selbstgedrehten Heimvideos. "Einsteiger wollen ohne Federlesen ein ansprechendes Video", erläutert Sven Kardelke, MAGIX Produktmanager Video. Mit genau diesem Konzept startete MAGIX Video easy vor einem Jahr  und erlangte damit eine Kundenzufriedenheit von über 91 Prozent. Mit der neuen Version MAGIX Video easy HD können hochaufgelöste Videos Schritt für Schritt per Assistent vom Camcorder auf den Computer übertragen und verschönert werden. Das Programm bietet ab jetzt mehr Übergänge, die verschiedene Szenen kunstvoll miteinander verbinden. Zudem können weitere Videoeffekte in das Projekt eingebaut werden, die zum Beispiel Filmabschnitte aussehen lassen, als stammten sie aus Großmutters Zeiten. Ohne große Bastelei lassen sich Lieblingstitel unter eine Filmszene legen. Einfach die Lieder mit der Maus aus dem Musikordner unter die gewünschte Szene ziehen und das Programm legt selbstständig Anfang, Übergänge, und Ende fest. Das frisch polierte Ergebnis kann in HD auf Blu-ray oder als AVCHD-Disc auf DVD gebrannt werden. Letztere ist auf allen aktuellen Blu-ray-Playern abspielbar. Ebenso einfach ist das Hochladen des HD-Videos auf YouTube. Übrigens ermöglicht MAGIX Video easy HD als einziges Programm seiner Preisklasse Video-Erstellen, -Bearbeiten und -Brennen in AVCHD.

Die wichtigsten Funktionen und Neuerungen:

Anschluss- und Einführungsassistent
Unterstützt auch AVCHD-Camcorder
Sehr übersichtliche Benutzeroberfläche mit großen Schaltflächen
Umfangreiches Einsteigerhandbuch mit Schritt-für-Schritt-Anleitung
Zahlreiche Hilfefunktionen als Videoclips
Erweiterte Audiobearbeitung
Videoeffekt-Vorlagen
Weitere ausgewählte Überblendeffekte
Praktische Projektarchivierung auf DVD und Festplatte
Ausgabe als Datei, Disc (DVD, AVCHD- und Blu-ray-Disc) und direkter Upload zu YouTube

www.magix.com/de/video-erstellen/

www.magix.com/de/video-easy/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
MAGIX AG
Herr Tom Schwarzer
Zuständigkeitsbereich: International PR
Friedrichstraße 200
10117 Berlin
+49-30-29392331
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
MAGIX AG
Herr Dr. Ulrich Hepp
Zuständigkeitsbereich: Senior PR Manager

+49-030-29392364
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MAGIX AG

MAGIX ist ein international tätiger, im Prime Standard an der Deutschen Börse notierter, Anbieter von Software, Online-Diensten und digitalen Inhalten für die Nutzung multimedialer Produkte und Dienstleistungen in der persönlichen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
MAGIX AG
Friedrichstr. 200
10117 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG