VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
BMC Messsysteme GmbH (bmcm)
Pressemitteilung

Verstärkermesssystem AMS42-LAN16f von bmcm: 1 System – 1000 Möglichkeiten

Im mobilen Tischgerät AMS-LAN16f verbindet bmcm 5B Verstärkertechnik und Messdatenerfassung über Netzwerk. Durch das modulare Konzept des Verstärkermesssystems sind verschiedenste analoge und digitale Messapplikationen einfach realisierbar.
(PM) Maisach (b. München), 15.05.2012 - Ein modulares Messsystem in individueller Zusammenstellung ist universell und flexibel einsetzbar. Auf diesen Aspekt hat der Messtechnikspezialist BMC Messsysteme GmbH (bmcm) bei der Entwicklung der AMS-Serie seinen Fokus gesetzt.

Zur galvanischen Trennung, Sensorspeisung und Verstärkung (=Signalkonditionierung) kann der Anwender 5B Messverstärker auswählen, die auf Einschubkassetten montiert in die Steckplätze des AMS-Geräts geschoben werden. Diese sind mit verschiedenen Anschlussbuchsen erhältlich. Unterschiedlichste Sensorik kann einfach direkt angeschlossen werden.

Hervorragend geeignet für mobile Anwendungen auf höchstem Niveau ist das AMS42-LAN16f. In das kompakte ½ x 19'' Tischgerät wurde ein hochwertiges LAN-Messsystem integriert. Bis zu 16 analoge Signale können mit 250kHz Summenabtastrate in 16 Bit Auflösung erfasst werden. Sowohl schnelle als auch langsame Signale werden gleichzeitig präzise aufgezeichnet. Je 16 digitale Ein- und Ausgänge dienen zur Erfassung und Steuerung digitaler Zustände. Der integrierte 19-Bit Zähler mit Quadraturdekoder kann für Zählimpulse oder für den Einsatz eines Inkrementalgebers verwendet werden.

Das LAN-Netzwerk als Schnittstelle zum PC ermöglicht die Signalerfassung an vielen Orten und über große Entfernung – synchron zur Echtzeit und störungsfrei. Die Geräte sind unbegrenzt kaskadierbar, so dass Vielstellen-Messanlagen mit 1000 Kanälen ohne weiteres realisiert werden können.

Auch die Erfassung unter rauen Bedingungen, wie im Außeneinsatz oder in einer Maschinenhalle ist einfach zu lösen: Das AMS42-LAN16f wird an der Messstelle platziert. Über ein Netzwerkkabel werden die Daten zum PC oder Notebook an einen "sicheren" Ort übertragen.

Mit der Software NextView4 von bmcm können die Messdaten des AMS42-LAN16f auch über Jahre hinweg lückenlos aufgezeichnet und analysiert werden.

AMS-Systeme sind zusätzlich in 19'' Baubreite (AMS84-Serie) erhältlich. Als Tischgerät oder als Racksystem stehen Versionen mit integriertem USB-Messsystem oder als reines Verstärkersystem zur Verfügung. Für noch mehr Flexibilität ist die AMS-Serie optional erweiterbar um je 8 analoge Kanäle oder je acht digitale opto-isolierte Eingänge und Relaisausgänge. Last but not least: Das AMS-System ist und macht sich durch seine universelle Einsetzbarkeit einfach bezahlbar.

Die BMC Messsysteme GmbH (bmcm) präsentiert in Halle 12, Stand 501 das Verstärkermesssystem auf der diesjährigen Sensor + Test 2012 vom 22.-24. Mai in Nürnberg. Für Interessenten ist ein kostenloses Online-Ticket für die Messe auf der bmcm Website unter www.bmcm.de erhältlich sowie detaillierte Informationen über das AMS42-LAN16f und weitere Produkte zur Erfassung, Anpassung und Verarbeitung von Messdaten.

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) auf der Sensor + Test 2012
22. - 24. Mai 2012
Messezentrum Nürnberg
Halle 12, Stand 501
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
BMC Messsysteme GmbH (bmcm)
Frau D. Hilliges
Hauptstr. 21
82216 Maisach
+49-8141-4041800
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BMC MESSSYSTEME GMBH

Die BMC Messsysteme GmbH wurde 1994 als eigenständige GmbH gegründet mit Firmensitz in Maisach, ca. 30 km westlich von München. Als eine der einzigen deutschen Firmen werden bei bmcm alle Produkte vollständig in Deutschland selbst ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
BMC Messsysteme GmbH (bmcm)
Hauptstr. 21
82216 Maisach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG