VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Die Gefährten GmbH
Pressemitteilung

Umfrage der Kölner POS-Spezialisten Die Gefährten ergibt: Verschmelzung von On- und Offlinehandel im Elektronikfachmarkt

Bei der Auswahl des Marktes zählt der Preis ++ Werbung wird vor und im Geschäft wahrgenommen ++ Das Internet macht der persönlichen Beratung harte Konkurrenz
(PM) Köln, 05.09.2012 - Werbung von Elektronikfachmärkten wirkt. Das zeigt eine aktuelle Studie des Kölner Unternehmens Die Gefährten in Kooperation mit acquisa, bei der 400 Kunden verschiedener Elektronikfachmärkte zu ihrem Kauf- und Konsumentenverhalten sowie der Werbewirkung vor und am POS befragt wurden.

Fast alle Befragten wählten ihre Einkaufsstätte aufgrund von Werbung für den Markt. Und wer kennt sie nicht, die klassischen Werbesprüche, von „Geiz ist geil“ und „Ich bin doch nicht blöd“ über „Gesucht gefunden“ bis hin zur „Superlativstrategie“. 97 Prozent geben an, bereits im Vorfeld ihres Besuchs Werbung des Marktes wahrgenommen zu haben. Hierzu zählen vor allem TV Werbung gleichermaßen wie Zeitungsbeilagen, auf Platz drei landet Internetwerbung gefolgt von klassischen Anzeigen. Die ergänzende Wirkung von On- und Offlinewerbung wird also bereits zu Beginn der Einkaufsreise (im Marketing „Shopper Journey“) des Kunden deutlich.

Bei der Wahl des Marktes ist für den Kunden der Preis das ausschlaggebende Argument, gefolgt von einer großen Markenauswahl und einer gut erreichbaren Lage. Weiche Faktoren wie eine gute Einkaufsatmosphäre sind fast keinem Kunden wichtig.

Jeder zweite Befragte kommt mit der festen Absicht etwas zu kaufen, dabei benötigt wiederrum die Hälfte eine Beratung. Diese wird mehrheitlich mit gut (53 Prozent) oder befriedigend (34 Prozent) bewertet, 13 Prozent sind rundum zufrieden mit der Beratung und benoten mit „sehr gut“. Wer sich beraten lässt, lässt sich auch gerne überzeugen; 25 Prozent geben an, aufgrund der guten Beratung etwas gekauft zu haben, was eigentlich nicht geplant war.

Auch Werbung im Geschäft kommt an, 66 Prozent der Befragten antworten, dass ihnen Werbung im Geschäft besonders aufgefallen ist. Dazu zählen auf Platz eins und zwei Sonderaufbauten sowie Plakate, gefolgt von Displays. Auf dem vierten Platz zählt das persönliche Erlebnis: Bei Personal Promotions können Kunden das Produkt anfassen, testen und/oder sich direkt vom Hersteller beraten lassen.

Das Internet spielt für einen Großteil der Kunden auf ihrer „Shopper Journey“ eine wichtige Rolle. Fast alle Befragten informierten sich im Vorfeld ihres Einkaufs im Internet über das gewünschte Produkt. 74 Prozent geben an, Technik-Produkte auch online einzukaufen. Dabei wird die Verschmelzung von On- und Offline Handel immer deutlicher: 26 Prozent geben an, sich im Geschäft beraten zu lassen und das Produkt dann online zu kaufen, 25 Prozent halten es genau anders herum. Doch absolutes Vertrauen scheint es beim Onlinekauf nicht zu geben, drei Viertel der Befragten sehen ihre Freunde als verlässlichste Informationsquelle vor dem Kauf und/oder informieren sich bei einer persönlichen Beratung im Geschäft. Nur 6 der 400 Befragten nutzt soziale Netzwerke um sich über ein Produkt zu informieren, obwohl 58 Prozent angeben, ihr Smartphone bereits zum Einkauf oder Coupon einlösen genutzt zu haben.

Mit den Ergebnissen der Konsumentenbefragung präsentieren Die Gefährten und das Fachmagazin acquisa eine Umfrage über Beweggründe für das Kaufverhalten im Elektronikfachmarkt. Dafür hat die Kölner Agentur im Juli 2012 je 100 Personen bei Media Markt, Saturn, ProMarkt und Euronics in Düsseldorf befragt.
PRESSEKONTAKT
Die Gefährten GmbH
Frau Angela Mond
Rosenstraße 40-46
50678 Köln
+49-221-977620
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE GEFÄHRTEN GMBH

Die Gefährten GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen für Marketingkommunikation und Vertrieb mit Sitz in Köln. In den vier Unternehmensbereichen Consulting , Kommunikation, Vertriebsmanagement und Personalkommunikation ...
PRESSEFACH
Die Gefährten GmbH
Rosenstraße 40-46
50678 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG