VOLLTEXTSUCHE
News, 03.12.2008
Vergütung im Büro
Was Bürokaufleute durchschnittlich verdienen
In einer Online-Umfrage hat das WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung die Gehälter von Bürofachkräften erfasst und analysiert. Demnach verdienen Frauen im Durchschnitt deutlich weniger als ihre männlichen Kollegen. Weitere Faktoren, die die Höhe des Gehalts bestimmen, sind die Berufserfahrung, die Branche sowie die Größe und der Sitz des Arbeitgebers.

Angaben des WSI-Tarifarchivs zufolge erzielen Bürokaufleute in Deutschland ausgehend von einer 38-Stunden-Woche und ohne Sonderzahlungen im Durchschnitt ein monatliches Bruttoeinkommen in Höhe von 2.157 Euro. Zu diesem Ergebnis kommt eine Online-Umfrage des Internetportals www.lohnspiegel.de, das vom WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung betreut wird.

Entscheidend für die Höhe des Gehalts ist demnach unter anderem die Branche: Während Bürokaufleute im Bereich „KFZ-Handel und –Reparatur“ monatlich nur 1.882 € brutto erhalten, liegt das monatliche Bruttoeinkommen im Wirtschaftszweig „Büromaschinen und Datenverarbeitungsgeräte“ mit 2.510 Euro im Durchschnitt fast um 35 Prozent darüber. Abseits dessen gibt es jedoch noch eine Fülle weiterer Faktoren, von denen die Vergütung bei Bürokaufleuten abhängt:

  • Betriebsgröße: In Betrieben mit unter 100 Beschäftigten beträgt das Monatseinkommen der
      Bürokaufleute 1.997 €, in Betrieben mit bis zu 500 Beschäftigten klettert es im Durchschnitt auf 2.314 € und in noch größeren Betrieben liegt es im Schnitt bei 2.711 €.
  • Berufserfahrung: Das Monatseinkommen von Bürokaufleuten mit weniger als fünf Jahren Berufserfahrung  beträgt im Schnitt 1.776 €, bei 10 bis 19 Jahren Berufserfahrung steigt es auf rund 2.300 € und bei über 20 Jahren Berufserfahrung klettert es auf rund 2.424 €.
  • Tarifbindung: In tarifgebundenen Betrieben liegt ihr Monatseinkommen mit
      durchschnittlich 2.483 € rund 475 € über dem Gehalt von 2.008 € in nicht tarifgebundenen Betrieben.
  • Geschlecht: Frauen verdienen als Bürokaufleute deutlich weniger als ihre männlichen Kollegen. Im Durchschnitt liegt ihr Einkommen mit 2.072 € rund 15 Prozent unter dem der Männer mit 2.440 €.
  • Monatliche Arbeitszeit: Bürokaufleute in Teilzeitarbeit erhalten umgerechnet auf eine Vollzeitarbeitsverhältnis ein Monatseinkommen von 2.058 €. Beschäftigte in Vollzeit dagegen verdienen durchschnittlich 2.178 €. Dies macht rund 5 Prozent Lohnunterschied.
  • Beschäftigungsverhältnis: Befristet beschäftigte Bürokaufleute erhalten ein um knapp 15 Prozent niedrigeres Einkommen als unbefristet Beschäftigte.
  • Vergütung von Überstunden: Rund 45 Prozent der Bürokaufleute arbeiten im Allgemeinen mehr als vertraglich vereinbart. Gut die Hälfte bekommt dafür eine entsprechende Bezahlung oder Freizeitausgleich, 43 Prozent erhalten keine Überstundenvergütung.
  • Region: Zwischen West- und Ostdeutschland besteht ein beträchtliches Einkommensgefälle: Das Einkommen der Bürokaufleute in den neuen Bundesländern liegt im Schnitt gut 23 Prozent niedriger als in den alten Ländern.

Eine komplette Dokumentation der Untersuchungsergebnisse inklusive Grafiken (u.a. zum Lohnniveau in den einzelnen Branchen) steht für Interessenten zum kostenfreien Download zur Verfügung.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Infos zur Umfrage

Das Projekt „LohnSpiegel“ erhebt und analysiert die Einkommens- und Arbeitsbedingungen von Beschäftigten in Deutschland. Es ist Bestandteil des internationalen Wage-Indicator-Netzwerks, an dem Projekte aus insgesamt 35 Ländern mit gleicher Zielrichtung beteiligt sind. Die LohnSpiegel-Daten werden im Rahmen einer kontinuierlichen Online-Erhebung ermittelt, an der sich die Besucherinnen und Besucher der Webseite „www.lohnspiegel.de“ freiwillig und anonym beteiligen können. Zurzeit bietet der LohnSpiegel einen Online-Gehalts-Check für rund 250 Berufe.

Quelle: WSI-Tarifarchiv, Hans-Böckler-Stiftung

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG