VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Verbraucherdienst e.V.
Pressemitteilung

Verbraucherdienst e.V. gibt aktuelle Zahlen und Urteile bekannt

Knapp dreizehn Monate seit Bestehen des Vereins blicken die aktiven Essener Verbraucherschützer auf einen Mitgliedsbestand von rund 738 zufriedenen Mitgliedern. Die Rückzahlungen belaufen sich auf über eine Million Euro an die Mitglieder.
(PM) Essen, 10.12.2010 - Kurz nach Gründung im November 2009 wurde Verbraucherdienst e.V. von Bloggern und in Foren noch in Frage gestellt. Ohne Kenntnis über die Kompetenz des Vereins wurde im Internet zum Beispiel kommentiert: „ … einfach nicht reagieren ist die beste Lösung …, dafür zahle ich keinen Mitgliedsbeitrag …, kann mir selbst helfen …, eine Dienstleistung die Geld kostet, das sieht nach neuer Abzocke aus …“. Nachdem auch Printmedien und TV positiv über die Ergebnisse der Vereinsarbeit des Verbraucherdienst e.V. berichteten, wurden diese Stimmen leiser.

Verbraucherdienst e.V. veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen auf der Vereins-Webseite den Gesamtbetrag, der im Rahmen der Vereinsarbeit für die Mitglieder zurück geholt werden konnte. Bereits Mitte 2010 belief sich dieser Betrag auf ca. 840.000 Euro. In der zweiten Hälfte des Jahres 2010 wurden verschiedene Urteile bzw. Klagerücknahmen durch Verbraucherdienst e.V. und die für den Verein tätigen Anwälte initiiert. Im Zusammenhang mit Uniscore Forderungsmanagement und dessen Prozessbevollmächtigten Kanzlei Schäfer & Valerio konnten erfolgreich Urteile erstritten werden (Versäumnisurteil, Klagerücknahmen Aktenzeichen 7C 941/10, Aktenzeichen 2C 1012/10, Klageabweisung Aktenzeichen 312 C 434/10). Weiterhin wurden der Verein und dessen Kooperationspartnerin gerichtlich und außergerichtlich gegen die Firma Condor Forderungsmanagement mit dessen Prozessbevollmächtigten RA Bernd Rudolph. (Abwendung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen in Form der Abgabe der eidesstattlichen Versicherung, Klageabweisung Aktzeichen 2C 347/10 (40) tätig. Auf Grund der juristischen Erfolge des Verbraucherdienst e.V. für die Vereinsmitglieder war es dann wesentlich einfacher Forderungen einzustellen. (Weitere Urteile: www.verbraucherdienst.com/aktuelles/verbraucherdienst-aktuelles-details.php?id=108)

Mehr als 3500 Inkassoforderungen (Stand Ende 11/2010) konnten durch Verbraucherdienst e.V. ebenfalls außergerichtlich eingestellt werden.

Verbraucherdienst e.V. – Aktiver Verbraucherschutz – Telefon 0201 176790
PRESSEKONTAKT
Verbraucherdienst e.V.
Frau Aline Krause
Gänsemarkt 47
45127 Essen
+49-201-176790
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER VERBRAUCHERDIENST E.V.

Ziel des Vereins ist es insbesondere, eine Bündelung von Verbraucherinteressen in Fällen zu ermöglichen, in denen eine Vielzahl von Verbrauchern durch die gleichen unternehmerischen Praktiken betroffen ist, um diesen so die ...
PRESSEFACH
Verbraucherdienst e.V.
Gänsemarkt 47
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG