VOLLTEXTSUCHE
News, 25.01.2010
Verbesserter Kreditzugang
Unternehmensfinanzierung wird erleichtert
Ab Februar treten eine Reihe Neuerungen beim KfW Sonderprogramm in Kraft, die dem Mittelstand noch bessere Rahmenbedingungen und neue Gestaltungsspielräume zur Unternehmensfinanzierung bieten sollen.
Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und die Bundesregierung haben mit Wirkung zum 01. Februar 2010 weitere Verbesserungen im KfW Sonderprogramm vereinbart. Neben einer Flexibilisierung sowie Erweiterung der Programmelemente wie beispielsweise bei den Zinsbindungsfristen und Kreditlaufzeiten sehen die Verbesserungen auch niedrigere Zinsen für Kredite vor.

Im Mittelpunkt der Neuerungen steht eine Neuordnung der Kreditkonditionen. Danach wird der Zinssatz für Kredite in den bestehenden Programmvarianten zum 01. Februar um 20 Basispunkte bzw. 0,2 Prozentpunkte gesenkt. Die Höhe des Zinssatzes hängt von der Bonität des Unternehmens ab und variiert beispielsweise beim «KfW-Sonderprogramm Investitionen für mittelständische Unternehmen» zwischen 3,6 Prozent und 7,95 Prozent.

Des Weiteren wurde für alle Programmvarianten des KfW Sonderprogramms eine Verlängerung der Zinsbindungsfristen vereinbart. Für Investitionskredite werde zum Beispiel eine Zinsbindungsfrist von drei, fünf oder acht Jahren angeboten. Die Kreditlaufzeiten werden ebenfalls verlängert. So stehe bei Investitionen in langlebige Investitionsgüter wie beispielsweise Immobilien und bei Projektfinanzierungen in Zukunft eine Variante mit einer Laufzeit von 20 Jahren bei einer tilgungsfreien Anlaufzeit von bis zu 5 Jahren zur Verfügung.

Um Unternehmen größere Gestaltungsspielräume bei der Deckung ihres Betriebsmittelbedarfs zu eröffnen, wird zudem für Betriebsmittelkredite eine Programmvariante „Flexibel“ eingeführt. Danach kann der Kredithöchstbetrag von 50 Mio. EUR künftig bis zu 50 Prozent der Bilanzsumme des Antrag stellenden Unternehmens betragen. Hinzu kommen weitere Optionen bei der Kreditlaufzeit, der Zinsbindungsfrist sowie ein außerplanmäßiges Tilgungsrecht ohne Vorfälligkeitsentschädigung.

Obwohl sich die Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung verdichten, sei die Krise noch nicht vorbei, so der Vorstandsvorsitzende der KfW Bankengruppe Dr. Ulrich Schröder: " Das Jahr 2010 wird für viele Unternehmen noch einmal eine große Herausforderung gerade im Hinblick auf die Finanzierung. Mit der weiteren Flexibilisierung des KfW Sonderprogramms setzen wir unseren Kurs fort, den Mittelststand bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu unterstützen."

[Quelle: KfW]
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG