VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
grunwald media
Pressemitteilung

Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland stellt sich vor

Kompetenter Ansprechpartner rund um das Thema Immobilienverwaltung
(PM) Mannheim, 22.04.2015 - Der Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. freut sich auf neue Mitglieder und Kontakte aus den Bereichen Immobilienbesitzer und Hausverwalter.

Der Verband

Fachlich ausgebildete Wohnungseigentums- und Mietverwalter beider Bundesländer haben sich im Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. (kurz: VDIV RPS) organisiert. Die aktuell bereits über 60 Mitglieder verwalten etwa 58.000 Einheiten mit einem Wert von 5,2 Milliarden Euro.

Die Hauptziele der Organisation, selbst Mitglied im Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V. (Berlin), sind die Wahrnehmung gemeinsamer Verwalterinteressen gegenüber Politik und marktwirtschaftlichem Umfeld und die Schaffung einer Plattform für die Fortbildung der eigenen Mitarbeiter. Darüber hinaus möchte man das Verbandszeichens als Qualitätssignal etablieren, Wohnungs- und Miethauseigentümern bei der Wahl des richtigen Verwalters beraten und im Streitfall zwischen Eigentümern und Verwaltern schlichten.

Der Vorstand setzt sich zusammen aus: Oliver Philipp Kehry (Vorstandvorsitzender), Markus Herrmann (Geschäftsführender Vorstand), Wolfgang Ries (Vorstand Rheinland-Pfalz) und Axel Ewen (Vorstand Saarland). Unterstützt wird der Vorstand durch Jutta Holberg, die in der Geschäftsstelle allen Mitgliedern und Interessierten jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung steht.

Die Vorteile für Mitglieder

• Beratung bei Verwaltungsproblemen und kostenlose telefonische Beratung durch die Anwaltshotline
• Unterstützung im Aus-, Fort- und Weiterbildungsbereich
• Ständige Fortbildung durch Seminare oder Workshops im Bereich Wohnungseigentumsverwaltung & Mietverwaltung zu bevorzugten Konditionen
• Unterstützung im bautechnischen Bereich über den Rahmenvertrag mit TÜV Rheinland
• Fachzeitschrift "Immobilienverwalter" zur Information über Termine & Inhalte
• Gemeinsame Werbung und Öffentlichkeitsarbeit

Auch Mitglieder ohne fachlichen Nachweis sind herzlich willkommen: Diese können u.a. eine Probemitgliedschaft erwerben und so an Verbandsveranstaltungen oder internen Schulungen und Weiterbildungen teilnehmen.

Wer mehr über den VDIV Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. erfahren möchte:

Der Verband freut sich auf eine telefonische Kontaktaufnahme unter der 06 21/5 61 06 38 oder per Mail an office@vdiv-rps.de. Weitere Informationen – auch über Fachveranstaltungen - erhalten Interessierte auf der Internetseite www.vdiv-rps.de oder per Facebook unter www.facebook.com/vdivrps.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
grunwald media
Herr M.A. Jan Grunwald
Mittelstraße 42
68169 Mannheim
+49-621-336517901
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GRUNWALD:MEDIA

Zu den Personen: Der studierte Germanist und Politikwissenschaftler (M.A.) Jan Grunwald absolvierte zunächst ein Redaktionsvolontariat beim Rundfunk. Später zog es ihn von Mannheim nach München. Hier arbeitete er erst im Bereich ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
grunwald media
Mittelstraße 42
68169 Mannheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG