VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
LMZ-Soft AG
Pressemitteilung

Veranstaltung in Bad Abbach informiert am 23. September über neues Controllinginstrument VisualStatistik

Interessierte erleben am 23. September sekundenschnell live, was bislang Stunden und Tage in Anspruch nahm:
(PM) Saalfeld, 01.09.2009 - Ab sofort kann direkt nachvollzogen werden, wie viele Patienten in diesem Augenblick im Haus sind, von woher sie eingewiesen wurden und wer der Kostenträger ist – sekundenschnell erscheint eine aussagekräftige Grafik zu jeder individuellen Anfrage.

Im ASKLEPIOS Klinikum Bad Abbach präsentiert LMZ SOFT von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr das neue Controllinginstrument VisualStatistik. Nach jeder noch so individuellen Anfrage präsentiert das neue Tool Klinikdaten unmittelbar in intuitiv grafischen Analysen, macht sie transparent, aussagekräftig und leicht verständlich. Mit KIM SYSTEM XP und VisualStatistik schöpfen Kliniken ihr Leistungspotenzial besser aus und profitieren von einer Verbesserung der patientenbezogenen Abläufe.

Um dem wirtschaftlichen Druck standzuhalten und um dem medizinischen Bedarf von Patienten und Ärzten gerecht zu werden, analysieren Controller und IT-Leiter ständig sämtliche Krankenhaus-Daten. Klinik-Manager und Fachmedien erleben nun am 23. September sekundenschnell live, was bislang Stunden und Tage in Anspruch nahm: Im Asklepios-Klinikum Bad Abbach präsentiert LMZ SOFT von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr das neue Controllinginstrument VisualStatistik. Nach jeder noch so individuellen Anfrage präsentiert das neue Tool Klinikdaten unmittelbar in intuitiv grafischen Analysen, macht sie transparent, aussagekräftig und leicht verständlich. „VisualStatistik eliminiert Schwachstellen im Bereich Analyse, Reporting und Controlling. Langatmige Tabellen, umfangreiche Reports und unverständliche Diagramme, die Klinikmanager bislang nutzten, gehören damit der Vergangenheit an“, beschreibt Dirk Zunkel, Vorstand der LMZ SOFT AG, das innovative Tool von KIM SYSTEM XP.

Im Asklepios-Klinikum Bad Abbach überzeugen sich kaufmännische und medizinische Manager sowie Interessierte von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr von den Möglichkeiten, mit VisualStatistik bisher nicht gekannte Transparenz im Controlling zu erzielen, den manuellen Aufwand drastisch zu reduzieren und Zahlenmaterial auf eine verlässliche Basis zu stellen. Optional sind am Nachmittag Einzelgespräche sowie die Kurzpräsentation der gesamten Klinikmanagementsoftware KIM SYSTEM XP vorgesehen. „Ab sofort kann jeder Klinikmanager beispielsweise direkt nachvollziehen, wie viele Totale-Endoprothese-Patienten in diesem Augenblick im Haus sind, von woher sie eingewiesen wurden und wer der Kostenträger ist – sekundenschnell erscheint eine aussagekräftige Grafik zu jeder Anfrage“, so Dirk Zunkel. VisualStatistik ergänzt ideal die zeitgemäße Produktfamilie KIM SYSTEM XP, die bereits in über 150 Kliniken erfolgreich im Einsatz ist.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen bitte über die LMZ SOFT AG:

Ansprechpartner: Karl Hildenbeutel

Telefon: +49 (0)6162 91 55 06, Fax: +49 (0) 36 71 / 53 85 - 85, Mobil: +49 (0)160 90 94 06 47, E-Mail: khildenbeutel@lmz-soft.de

Weitere Informationen und einen detaillierten Ablaufplan finden Sie unter www.lmz-soft.de.

Eine Veranstaltung mit gleichem inhaltlichem Aufbau findet am 09. September in Baden-Baden statt.

Interessierte und Pressevertreter sind herzlich eingeladen.

Veranstaltungsadresse:
ASKLEPIOS Klinikum Bad Abbach GmbH
Kaiser-Karl V.-Allee 3
93077 Bad Abbach
Telefon: +49 (0)9405 18-0
Telefax: +49 (0)9405 18-2900
E-Mail: geschaeftsfuehrung.badabbach@asklepios.com
Internet: www.asklepios.com
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Borgmeier Public Relations
Herr Walter Hasenclever
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49-4221-9345-610
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LMZ SOFT AG

Das mittelständische Softwareunternehmen aus Saalfeld entwickelt und realisiert bereits seit 1993 kundenspezifische Softwarelösungen im Bereich des klinischen Gesundheitswesens. Aktuell stellen 22 Mitarbeiter fundiertes Know-how auf dem ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
LMZ-Soft AG
Remschützer Strasse 1
07318 Saalfeld
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG