VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Flightandtrip
Pressemitteilung

Venezuela erleben

Rundreisen in Venezuela sind eine gute Möglichkeit, Natur und Karibik miteinander zu verbinden und einen Einblick ins Lamnd zu bekommen.
(PM) Cumaná, 30.07.2013 - Die Rundreisen-Angebote von Venezuelanature bieten einen Facettenreichtum, der nahezu jeden Liebhaber von Trekking- und Abenteuertouren anspricht. Teilnehmer sind auf der Suche nach der weltweit größten Schlange, tauchen im Karibischen Meer oder lernen die schönsten Wasserfälle und Tafelberge Venezuelas kennen.

Venezuela hat Urlaubern eine Reihe von Highlights zu bieten. In erster Linie ist es die sagenhafte Landschaft des Landes, die Besucher aus aller Welt magisch anzieht. Das Tourenprogramm von Venezuelanature ist vielseitig, sodass für jeden Geschmack das Passende dabei ist. Für Ausflüge sollten sich die Teilnehmer eine Auszeit von 14 oder gar 21 Tagen gönnen, um die aufsehenerregenden Landschaften Venezuelas mit einem deutschsprachigen Tour-Guide zu erforschen. Eine Reise beginnt im Andenhochland von Mérida und führt über die fruchtbare Landschaft von Los Llanos in die faszinierende Welt der Gran Sabana. Dieses fantastische Hochland ist Heimat der Pemón-Indianer und beliebtes Ziel für Trekkingtouristen, die den gigantischen Tafelbergen und weltweit höchsten Wasserfällen hautnah begegnen wollen. Vollkommen gegensätzlich erscheinen das Orinoco-Delta und die karibischen Sandstrände des Mochima-Nationalparks, die auf der Tour ebenfalls dabei sind. Wer möchte, begibt sich auf eine Suche nach der Anakonda, die auch als größte Schlange der Welt bekannt ist.

Badefans und Wassersportler nehmen an der Karibiktour teil, die zu den schönsten Plätzen Venezuelas führt. Erstes Anlaufziel dieser mehrtägigen Reise ist die Isla Margarita, die sich nur wenige Kilometer vor der venezolanischen Küste befindet. Hier lernen Teilnehmer die Hauptstadt Porlamar kennen und können an feinsandigen Stränden im Schatten einer Palme entspannen. Nächster Zwischenstopp ist der Canaima-Nationalpark, dessen majestätische Tafelberge, auch Tepuis genannt, den Salto Ángel zum Vorschein bringen. Die Hochplateaus sind von tropischem Regenwald und einer artenreichen Flora und Fauna umgeben. Highlight ist ein Aufenthalt auf den Trauminseln des Archipels Los Roques, wo Besucher auf einem Katamaran oder in einer traditionellen Posada in unmittelbarer Strandnähe übernachten können. Tagsüber lockt das seichte, kristallklare Wasser der Inseln Gran Roque oder Crasqui zum Fliegenfischen, Schnorcheln und Tauchen, um den Aufenthalt auf den Eilanden von Los Roques in vollen Zügen auszukosten. Anhänger des Trekking- und Bergsteigersports begeben sich von Mérida aus in die Sierra Nevada Venezuelas, die vom, fast 5.000 Meter hohen, Pico Bolívar überragt wird. Nicht weit entfernt ragt der Pico Humboldt auf, der ein ebenso lohnenswertes Ziel für aufregende Bergtouren und unvergessliche Ausblicke ist.

Weitere Infos gibt es unter www.venezuelanature.de/rundreisen/index.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Flightandtrip
Herr Nicky Richter
Heinrich-Heine-Straße 1a
07343 Wurzbach
+49-30-22414704
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FLIGHTANDTRIP

Flightandtrip ist der Südamerikaspezialist und auf Venezuela und Kolumbien spezialisiert.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Flightandtrip
Heinrich-Heine-Straße 1a
07343 Wurzbach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG