VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Telematik-Markt.de
Pressemitteilung

VehcoWeb - neue Telematik-Lösung für umfassendes Fuhrparkmanagement

Anwendung eignet sich gleichermaßen für Disponenten, Fuhrparkleiter und Geschäftsführer ++ VehcoWeb ermöglicht z. B. das Analysieren, Bewerten und Vergleichen des Fahrverhaltens sämtlicher Fahrer
(PM) Ahrensburg, 30.05.2013 - Neben dem Dieselverbrauch können auch Kennzahlen zur Effizienz des Fahrpersonals in einem Management-Cockpit abgerufen werden. Somit kann anhand objektiver Daten auch das Geschick der Disponenten analysiert und optimiert werden. Neben der Analyse gesammelter Daten über frei definierbare Zeiträume zeigt VehcoWeb natürlich auch die aktuellen Positionsdaten aller eingesetzten Fahrzeuge und die Einsatzzeiten des Fahrpersonals in Echtzeit.

Die neue Anwendung VehcoWeb ergänzt die bewährte Vehco Suite zum Steuern und Verwalten telematikgestützter Flotten. Die über einen Browser steuerbare Lösung vereint die Möglichkeiten der beiden bewährten Anwendungen VehcoManager und VehcoMap in einer Oberfläche. Der VehcoManager ist ein Management- und Verwaltungswerkzeug. Während sich der VehcoManager mit seinen umfangreichen Analaysen vorrangig an Flottenmanager und Geschäftsführer richtet, wurde VehcoMap in erster Linie für Disponenten entwickelt. VehcoMap visualisiert zum Beispiel die aktuellen Positionen aller eingesetzten Fahrzeuge, zeigt die verfügbaren Lenk- und Ruhezeiten und warnt frühzeitig bei drohenden Verspätungen oder Lenkzeitverstößen. Die am meisten genutzten Funktionen wurden vollständig in VehcoWeb übernommen. Zugleich wurde VehcoWeb um neue Kennzahlen und Trendauswertungen zu Kraftstoffverbrauch, Fahrstil und Fahrzeugeinsatz erweitert.

Seine Neuheiten präsentiert der Telematik-Anbieter bei Bedarf direkt vor Ort. Zudem ist Vehco zwischen dem 13. und 15. Juni auf der Jahreshauptversammlung der Transfrigoroute in Hamburg anzutreffen. Hier wird jedoch die speziell für Kühllogistiker im Lebensmittel- und Pharma-Bereich entwickelte Telematik-Lösung VehcoCold im Vordergrund stehen. Mit dieser Telematik-Lösung werden Zugmaschine und Auflieger mithilfe von RFID-Technologie intelligent und kostengünstig miteinander verknüpft. Einfache Montage, die Erfüllung aller gängigen EU-Richtlinien und höchste Anwenderfreundlichkeit haben im letzten Jahr namhafte Kühllogistiker von VehcoCold überzeugt.

Das Engagement auf der Jahreshauptversammlung der Transfrigoroute passt zur Vehco-Strategie, sich gezielt vor einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren. Mit Ausnahme der im Zweijahresrhythmus stattfindenden Weltleitmesse für Nutzfahrzeuge IAA ist Vehco deshalb ausschließlich auf kleineren Fachveranstaltungen mit regionalem Bezug anzutreffen. Ein Beispiel ist die kommende NFZ Fachmesse in Bad Salzuflen, die als Businessplattform für die Nutzfahrzeugbranche im Norden Deutschlands gilt. Die Fachmesse wird vom 19. bis 21. November auf dem Gelände der Messe Ostwestfalen stattfinden.

TELEMATIK auf der Transport logistic München

Die transport logistic 2013 ist eine der größten Anlaufpunkte für die Telematik-Branche. Telematik.TV wird vor Ort sein Studio aufbauen und wieder interessante Interviews ausstrahlen. Eine Vielzahl von Anbietern aus der „TOPLIST der Telematik“ kommt mit eigenem Stand auf diese Messe. Gute Voraussetzungen, um die TOP-Manager dieser Unternehmen zum Interview in das mobile TV-Studio zu bitten.

Hintergrund: Nach dem erfolgreichen Auftritt des Branchen-Senders Telematik.TV auf der LogiMAT 2013, steht nun das nächste TOP-Ereignis bevor. Das TV-Studio wird am 5. und 6.06.2013 auf der transport Logistic in München (4.–7.06.2013) aufgebaut. Vor Ort erwartet der Sender wieder interessante Interview-Partner, die ihre Innovationen für die Transport- und Logistik-Branche näher vorstellen werden. Natürlich können sich auch die Zuschauer wieder auf eine spannende Gesprächsrunde freuen, denn wie schon zur LogiMAT in Stuttgart steht auch in München der TELEMATIK-TALK im Fokus des Interesses. Einige der Branchenkapitäne geben Antwort auf Leserzuschriften und werden mit Sicherheit wieder über die Möglichkeiten, Lösungswege sowie über Einsatzmöglichkeiten, Sicherheit und Trends innerhalb der Fahrzeug- und Fuhrpark-Telematik diskutieren.

„Ein Großteil der eingegangenen Leserfragen zielt auf die Insellösungen ab, mit denen sich die Nutzer nicht zufriedengeben wollen“, verrät Peter Klischewsky. „Vor allem fragen die Leserinnen und Leser, ob und wie man diesen entkommen kann.“
Überwiegend in Halle B2 präsentieren sich einige der TOP-Anbieter der Telematik-Branche, und natürlich finden Messebesucher auch das Telematik.TV-Studio in dieser Halle.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Telematik-Markt.de
Herr Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg
+49-4102-2054540
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TELEMATIK-MARKT.DE

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV. Die Fachzeitung Telematik-Markt.de und Telematik.TV verfolgen das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden Markt und Informationsplatz ...
PRESSEFACH
Telematik-Markt.de
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG