VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
uphoff pr & marketing GmbH
Pressemitteilung

VdU-Landesverband Hessen: Sommerfest im Zeichen des Netzwerkens

Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft – Ausblick auf Vorstandsarbeit
(PM) Marburg/Kelkheim/Frankfurt, 15.07.2010 - Der Landesverband Hessen des Verbandes deutscher Unternehmerinnen (VdU) lud am vergangenen Mittwoch zum Sommerfest nach Kelkheim. Im Mittelpunkt des Abends standen vor allem das Knüpfen von Kontakten und gegenseitiges Kennenlernen über die Verbandsgrenzen hinaus.

Zahlreiche Gäste waren der Einladung des Vorstandes gefolgt: Neben vielen VdU-Mitgliedern aus ganz Hessen und den angrenzenden Bundesländern fanden sich auch Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft im Sommergarten von Hof Gimbach in Kelkheim ein. So begrüßte VdU-Landesverbandsvorsitzende Dr. Claudia Nagel unter anderem Maja Weise vom Hessischen Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit, den Redaktionsleiter des HR-„Maintowers“, Frank Böhm, sowie Vertreterinnen des europäischen Managerinnen-Netzwerk EWMD, des Unternehmerinnen-Netzwerkes Marburg-Biedenkopf, des Rotonda Business Clubs aus Köln, der Soroptimisten und Zonta sowie der Taunus Sparkasse und vielen anderen Institutionen.

Nach dem offiziellen Empfang gab Dr. Claudia Nagel einen Ausblick auf die zukünftigen Aktivitäten des VdU in Hessen: „Das Sommerfest ist der Auftakt für unsere gemeinsame Vorstandsarbeit: Der Landesverband wird in den kommenden Monaten die Wahrnehmung von hessischen Unternehmerinnen in Politik und Gesellschaft stärken und ihre Interessen vertreten. Dazu werden wir das Gespräch mit Entscheidungsträgern in Politik und Gesellschaft intensivieren.“ Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt läge darüber hinaus auch in der Organisation von Veranstaltungen und Vorträgen für die Mitglieder des Landesverbandes, die vor allem den Blick über den eigenen Tellerrand ermöglichen sollen.

Angeregte Gespräche in sommerlicher Atmosphäre
Das anschließende Sommerdinner bot zahlreiche Möglichkeiten, sich kennen zu lernen und gezielt auszutauschen. Bis spät in den Abend nutzten viele die Gelegenheit, diskutierten angeregt und tauschten Visitenkarten aus.

Ein wichtiges Ergebnis war, dass sich unter Beteiligung der entsprechenden Ministerien die Vorsitzenden der verschiedenen Frauenverbände mindestens zweimal jährlich treffen wollen, um sich abzustimmen und gemeinsame Projekte zu entwickeln, „denn durch die Kooperation werden wir noch schlagkräftiger und man(n) kann uns dann einfach nicht mehr überhören“ erläutert Dr. Claudia Nagel.

Dr. Karin Uphoff, Regionalleiterin der VdU-Region Mitte-Hessen und EU-Unternehmensbotschafterin, sieht in den regen Netzwerkaktivitäten den größten Erfolg des Abends: „Interessante Kontakte und neue Perspektiven sind das A und O, um ein Unternehmen langfristig erfolgreich am Markt zu positionieren.“

Der Landesverband Hessen ist offen für neue Mitglieder. Unternehmerinnen, die sich für den VdU interessieren, haben am Donnerstag, 12. August, ab 12.30 Uhr die Gelegenheit, den Landesverband kennen zu lernen: Dann organisiert der Vorstand in Frankfurt einen Vortrag zum Thema: „Frauen in Führungspositionen in einem weltweit tätigen Unternehmen am Beispiel der GTZ“. Weitere Informationen gibt es unter www.vdu.de oder bei Dr. Claudia Nagel unter claudia.nagel@mercurius.net.
PRESSEKONTAKT
uphoff pr & marketing GmbH
Frau Dr. Karin Uphoff
Alfred-Wegener-Str. 6
35039 Marburg
+49-6421-407950
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER UPHOFF PR & MARKETING

Die uphoff pr & marketing GmbH aus Marburg (Hessen) ist spezialisiert auf die Betreuung von Verbänden und mittelständischen Unternehmen – ganz besonders rund um die Themen Gesundheit und Medizin. Als Full-Service-Agentur bietet ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
uphoff pr & marketing GmbH
Alfred-Wegener-Str. 6
35039 Marburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG