VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Wolf I.O. Group GmbH
Pressemitteilung

Variable Vergütung – Genial einfach und einfach genial

Ein Fachbuch über Variable Vergütung, das bereits in 4. überarbeiteter Ausgabe erscheint, das ist eine bemerkenswerte Leistung. Das Buch von Managementberater Gunther Wolf ist ein solches Buch: Genial einfach und einfach genial!
(PM) Wuppertal, 06.02.2014 - Das Buch richtet sich an alle, die mit Unterstützung von Variabler Vergütung positive Veränderungen in ihrem Unternehmen bewirken wollen: Gestalter, Entscheider, Visionäre undversierte Praktiker aus dem Personalmanagement, der Unternehmensführung, dem Controlling oder operativen Funktionen.

Die Leser erfahren, wozu und wie sie das Steuerungsinstrument Variable Vergütung im Unternehmen einsetzen können und welche Überlegungen und Analysen im Vorfeld der Einführung von Variabler Vergütung anstehen. Sie lernen zudem die Kriterien kennen, die es bei der Konzeption eines Variablen Vergütungssystems zu beachten gilt.

Worum geht es in dem Buch Variable Vergütung?

In dem Buch werden verschiedene Arten von Variablen Vergütungssystemen vorgestellt. Der Leser lernt die Möglichkeiten kennen, die die einzelnen Systeme bieten. Die Stellschrauben, mit denen sich einzelne Systeme anpassen lassen, werden im Einzelnen erläutert: Dazu zählen Messgrößen unterschiedlicher Art, daneben Formen, Zeitpunkt, Höhe und Deckelung der Ausschüttung von Variabler Vergütung sowie verschiedene Ansätze rund um das Thema Zielhöhe.

Hiernach folgt der Hauptteil des Buchs in Form einer Projektbeschreibung über die einzelnen Phasen der Einführung von Variabler Vergütung in einem Unternehmen. Entscheider und zukünftige Projektleiter erfahren hier alles, was es zu beachten gilt.

Das Projekt Variable Vergütung als Szenario vorwegnehmen

Erläutert mit vielen Beispielen kann der Leser von der Analysephase über die Konzeptions- und Umsetzungsphase bis zur Qualitätssicherung sein künftiges Projekt Variable Vergütung als Szenario kennenlernen. Dabei erfährt er, mit welchen Stolpersteinen auf dem Weg zu rechnen sind, und wie er diese erfolgreich aus dem Weg räumen kann. Dies ist bei einem so sensiblen Thema, wie es die Variable Vergütung ist, besonders wichtig, wie Unternehmensberater Gunther Wolf aus langjähriger Praxis weiß.

Eine passend auf die Unternehmensziele ausgerichtete Variable Vergütung wirkt hoch motivierend auf die Mitarbeiter und setzt eine kontinuierliche Steigerung der Performance in Gang. Dreht man jedoch bei der Variablen Vergütung an den falschen Stellschrauben und bessert das System ständig nach, wird das Gegenteil des gewünschten Ziels erreicht: Demotivation, kontraproduktives Verhalten und nachlassende Performance der Belegschaft.

Was ist neu in der 4. Auflage?

Um dies noch klarer herauszustellen, wurde die soeben erschienene 4. Auflage des Buchs nicht nur komplett überarbeitet, sondern um ein ganzes Kapitel erweitert. Dieses Kapitel beschreibt das Projekt der Einführung von Variabler Vergütung am Beispiel eines mittelständischen Unternehmens der Metallindustrie.

Die Neuauflage enthält zudem im Vergleich zur 3. Auflage noch mehr Praxisbeispiele und wurde um ein Stichwortverzeichnis ergänzt. Der bereits in der 3. Auflage neu hinzugekommene Exkurs zum Thema Variable Vergütung im Top-Management ist aufgrund der anhaltenden Aktualität dieses Themas weiterhin in der Neuauflage enthalten.

Der Autor Gunther Wolf

Als Unternehmensberater weiß der Autor Gunther Wolf, worüber er schreibt. Seit fast dreißig Jahren berät er Personalmanager und Mitglieder der Unternehmensleitung zum Thema Variable Vergütung . In dieser Zeit hat er eine Vielzahl von Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen bei der Umsetzung ihrer Projekte zur Einführung oder Modernisierung der Variablen Vergütung begleitet.

Dabei entwickelte der Diplomökonom und Psychologe mit dem System der Zieloptimierung ein variables Vergütungssystem, das die Stolpersteine klassischer Zielvereinbarungssysteme erfolgreich umschifft. Dieses moderne und motivierende System der Zielvereinbarung und Variablen Vergütung lernt der Leser in dem vorliegenden Buch genauso kennen wie weitere von Wolf erdachte Innovationen, zum Beispiel die Wenn-Dann-Verknüpfung.
Variable Vergütung – einfach genial

Fazit: Die Neuerscheinung des erfolgreichen Buchs lohnt sich für alle, die wissen wollen, wie ein modernes System der Variablen Vergütung funktioniert und umgesetzt werden kann. Einfach genial und genial einfach!

Wolf, G.: Variable Vergütung, Hamburg: Verlag Dashöfer, 4. Auflage 2014
ISBN der Druck-Version: 978-3-931832-67-4
ISBN der PDF-Version: 978-3-931832-65-0, 171 Seiten

Links:

- Das Buch direkt beim Verlag Dashöfer bestellen Variable Vergütung: www.dashoefer.de/produktdetails/variable-verg%C3%BCtung/
- Über den Autor Gunther Wolf: experten.io-business.de/gunther-wolf/

Kompetenz-Center Variable Vergütung
Ein Projekt der I.O. BUSINESS® Unternehmensberatung
Engelsstr. 6 (Villa Engels)
D-42283 Wuppertal
Tel: +49 (0)202.69 88 99-0
E-Mail: info@variable-verguetung.de
Internet: variable-verguetung.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Wolf I.O. Group GmbH
Frau Yvonne Wolf
Engelsstr. 6
42283 Wuppertal
+49-202-4796290
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WOLF I.O. GROUP GMBH

Die Wolf I.O. Group GmbH mit Hauptsitz in der Villa Engels im historischen Zentrum von Wuppertal bildet das Dach für spezialisierte Unternehmensbereiche. Wir bieten Unternehmen und Organisationen hoch professionelle Lösungen zur Steigerung ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Wolf I.O. Group GmbH
Engelsstr. 6
42283 Wuppertal
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG