VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
User Interface Design GmbH
Pressemitteilung

Usability und User Experience (UX) im Unternehmenseinsatz – BITKOM gibt Startschuss für große UX-Umfrage in Deutschland

BITKOM führt die erste flächendeckende Umfrage zu Usability und User Experience in Deutschland durch. Die User Interface Design GmbH unterstützt bei dem Ziel, den Status Quo der benutzerzentrierten Gestaltung in Unternehmen aufzuzeigen.
(PM) Ludwigsburg, 23.06.2014 - "Sind benutzerzentrierte Innovation und Customer Experience nur Schlagworte oder werden sie in der Unternehmensrealität gelebt? Kann man bereits einen gewissen Usability-Standard in Unternehmen festmachen? Und wo liegen Optimierungschancen? Diese und andere Fragen wollen wir mit der Umfrage klären", so Dr. Ronald Hartwig, Director User Experience Design bei UID und Sprecher des Arbeitskreises Usability und User Experience (UUX) der BITKOM. Die Teilnahme an der Umfrage lohnt sich für Unternehmen: Die Befragung dauert rund zehn Minuten. Dafür erhalten die Teilnehmer nach der Umfrage die Studienergebnisse und können ihre Aktivitäten im Benchmark mit denen der anderen Teilnehmer vergleichen.

+++ Der Arbeitskreis UUX der BITKOM +++

Mit dem Ziel, eine Brücke zwischen UX-Know-how und Software-Unternehmen zu schlagen, gründet die BITKOM aktuell den Arbeitskreis Usability und User Experience. Die Umfrage ist die erste Aktion des Arbeitskreises, in dem sich neben UID weitere UX Professionals anderer Institutionen engagieren. Mit Hilfe der Ergebnisse will der Arbeitskreis den BITKOM-Leitfaden "User Experience für Software-Unternehmen" erstellen. Wer Interesse an der Mitwirkung hat, kann sich an Dr. Ronald Hartwig oder Manuel Fischer, Bereichsleiter Software bei der BITKOM, wenden.

+++ Usability und User Experience als Wirtschaftsfaktor +++

Usability ist ein Maß dafür, wie leicht Nutzer mit einem interaktiven Produkt interagieren. User Experience geht darüber hinaus und umfasst das gesamte Nutzungserlebnis, das ein Nutzer mit einem Produkt erfährt: Wie attraktiv wird eine Anwendung wahrgenommen? Macht die Nutzung des interaktiven Produkts Spaß? Von Usability und User Experience profitieren Nutzer und Unternehmen gleichermaßen. Das bestätigt die UID-Erfahrung mit mehr als 2.000 erfolgreichen Projekten. "Mit benutzerfreundlichen Lösungen erreichen Nutzer ihre Ziele und Aufgaben schneller und sind bei der Nutzung zufriedener. Hersteller haben geringere Entwicklungsaufwände und eine höhere Produktivität – also klare wirtschaftliche Vorteile", berichtet Franz Koller, Managing Director bei UID. Eine gelungene User Experience wirkt sich aber auch auf das Markenimage aus. Denn die Bedienoberfläche ist die Visitenkarte eines Produkts. Über sie erlebt der Nutzer das Gerät und somit auch die Marke – ob Kaffeemaschine, Mobiltelefon, Computersoftware oder industrielle Anlage.

+++ Die Fakten zur Umfrage im Überblick +++

• Link zum Fragebogen: uux2014.questionpro.com/
• Teilnahmezeitraum: ab sofort bis zum 15.09.2014
• Zielgruppe: Hersteller von Software und anderen Produkten mit interaktivem User Interface
• Ergebnispräsentation: 23. September 2014, BITKOM Software Summit 2014, Frankfurt am Main
• Benefit für Teilnehmer: Studienauswertung samt Benchmark
PRESSEKONTAKT
User Interface Design GmbH
Frau Juliane Markotschi

+49-7141-377000
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER USER INTERFACE DESIGN GMBH (UID)

Wir machen heute die Technologie von morgen nutzbar. Wir, die User Interface Design GmbH (UID), sind ein Team von über 100 Experten für Usability, Design und Software. Als kreative User-Interface-Architekten begleiten wir unsere Kunden von ...
PRESSEFACH
User Interface Design GmbH
Wilhelm-Bleyle-Straße 10-12
71636 Ludwigsburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG