VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Tourismusverband Eisacktal
Pressemitteilung

Urlaub auf dem Bauernhof in Sterzing und seinen Ferientälern

(PM) Salzburg, 30.04.2010 - Da pflügt der Bauer, da blökt das Schaf, da reifen Käse und Speck: Auf den Bauernhöfen in Sterzing und seinen Ferientälern Ratschingstal, Ridnauntal, Jaufental, Pflerschtal und Pfitschtal ist die Natur so unverfälscht, dass die Besucher dem Gras beim Wachsen zusehen können. In den nördlichsten Seitentälern Südtirols wartet der Urlaub auf dem Bauernhof in Reinform, das bäuerliche Leben wird hautnah erfahren. Im hochalpinen Gelände werden die Gedanken frei vom Alltag und meditative Arbeit wie „Wiesenmähen“ mit dem Bauern und Brotbacken mit der Bäuerin schärft den Blick für das Wesentliche. Denn hier ist weder Museumsfeeling noch Zuschauen angesagt: So freut sich zB auf dem Joggelehof in Ridnaun Oma Kathl, wenn ihr jemand beim Kühefüttern hilft. Auch die Heuarbeit auf der „Olm“ (Alm) wird hier mit eigenen Händen erfahren. Der Zingerlehof in Freienfeld, 1428 erstmals urkundlich erwähnt, befindet sich seit 1898 im Besitz der Familie Faistnauer. Die heutigen Jungbauern Peter und Brigitte heißen ihre Gäste in traumhafter Hügellage nur fünf Kilometer vom Wandergebiet Rosskopf entfernt willkommen. In die Welt der Kräuter können Urlauber auf dem Botenhof von Bernhard Auckenthaler in Pflersch eintauchen. In liebevoller Handarbeit wird hier extensiver Biokräuteranbau betrieben. Dessen Früchte können auch im Hofladen auf dem Steirerhof in Wiesen (Di./Do. 16–18 Uhr) erstanden werden. Kinder haben mit den Tieren des Biolandhofs Ralserhof in Pfitsch ihre helle Freude, dort wartet neben Kühen, Hühnern, Schafen, Ziegen, Kaninchen und Katzen auch der treue Haushund Schnuffel auf sie. Der Ralserhof wurde bereits im 14. Jahrhundert errichtet und steht seit 1979 unter Denkmalschutz. Auch viele der anderen Bauernhöfe stehen schon seit mehreren Jahrhunderten und stellen ein Stück bäuerlichen Kulturguts dar. Die Höfe vermieten meist Ferienwohnungen, viele davon sind frisch ausgebaut und bieten umfassenden Komfort. Die Bauernhöfe von Sterzing und seinen Ferientälern sind Mitglieder des Südtiroler Bauernbunds „Roter Hahn“, der die nachhaltige Entwicklung der heimischen Bauernkultur unterstützt. Mit ihrer Lage sind sie auch der perfekte Startpunkt für Mountainbiketouren auf das Pfitscher Joch, einen Ausflug in die mittelalterliche Fuggerstadt Sterzing oder eines der umliegenden Kulturgüter. Weitere Informationen gibt es unter www.urlaubambauernhof.bz.it.

2.428 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Tourismusverband Eisacktal
Herr Peter Righi
Grosser Graben 26a
39042 Brixen
+39-472-80 22 32
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Frau Mag. Nicole Kierer
Bergstraße 11
5020 Salzburg
+43-662-875368-144
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MK SALZBURG

mk Salzburg ist eine klassische PR-Agentur für Tourismusunternehmen. Sie betreut Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowakei, in Italien sowie Südtirol.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Tourismusverband Eisacktal
Grosser Graben 26a
39042 Brixen
Italien
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG