VOLLTEXTSUCHE
Kolumne
Attention, please!, 08.06.2010
Unternehmenskommunikation
Pressearbeit wirksamer als Werbung
Über den Nutzen von Public Relations-Arbeit im Vergleich zur klassischen Werbung ist schon viel spekuliert worden. Eine jüngst veröffentlichte Studie der FH Mainz belegt nun, dass Öffentlichkeitsarbeit meist erfolgreicher ist als Werbung. Glaubwürdigkeit wird zum mit entscheidenden Selektionskriterium.
Angesichts schrumpfender Budgets ist die Frage, wie effektiv Botschaften mittels Pressearbeit bzw. Werbung kommuniziert werden können, für viele Unternehmen immer bedeutsamer. Um auf diese Frage eine aussagekräftige Antwort geben zu können, wertete ein Team um Professor Lothar Rolke von der FH Mainz nicht nur 50 internationale Studien aus, sondern führte auch ein Experiment mit über 1.000 repräsentativ ausgewählten Personen durch. Das Ergebnis belegt: Öffentlichkeitsarbeit überzeugt vor allem, wenn es um die Vermittlung von Wissen und wenn es um Fragen der Glaubwürdigkeit und der Überzeugungskraft von Argumenten geht. Laut Studienleiter Lothar Rolke kann die klassische Werbung hingegen vor allem dann ihre Stärke entfalten, wenn Produkte vermarktet werden, die beim Kauf keine hohe Aufmerksamkeit erfordern.

Nach Einschätzung der Autoren hat die Werbung gegenüber der Pressearbeit den Vorteil, dass sie besser zu kontrollieren sei. Allerdings sei Werbung um das Acht- bis Zehnfache teurer als Öffentlichkeitsarbeit. Rolke, der in Mainz BWL und Unternehmenskommunikation lehrt, geht davon aus, dass in Anbetracht der Ergebnisse Marketer und Öffentlichkeitsarbeiter künftig intensiver zusammenarbeiten werden. Hintergrund ist auch die stark wachsende Bedeutung des Internets für die Unternehmenskommunikation.

Das WorldWideWeb funktioniert nämlich stärker nach den Dialogprinzipien der Öffentlichkeitsarbeit als nach den Aufmerksamkeitsregeln der Werbung. So ergab die Befragung der Versuchspersonen, dass das Internet für sie als wichtigste Informationsmedium darstellt, dass sie aber Werbung im Web ablehnen bzw. zu meiden versuchen.

Die Mainzer Forscher belegen somit, wie schon die Studie „Glaubwürdigkeit - Erfolgsfaktor für die Unternehmenskommunikation“ der Universität Hohenheim zeigte, dass Glaubwürdigkeit zu den wichtigsten Merkmalen in der Außendarstellung von Unternehmen gehört.

Angesichts der zunehmenden Informationsüberflutung ist zu erwarten, dass Glaubwürdigkeit als Selektionskriterium für die Entscheidung der Leser und Webuser, eine Information zu beachten, weiter an Bedeutung gewinnen wird. Für PR-Schaffende und Verantwortliche der Unternehmenskommunikation bedeutet dies: Nur wer glaubwürdig kommuniziert und in der Folge ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen sich und seinen Öffentlichkeiten aufbaut, wird seine Produkte und Leistungen erfolgreich verkaufen können. Vertrauen wird somit zum wertvollen Kapital, das sich nur durch geschickte Öffentlichkeitsarbeit mehren lässt.
ZUM KOLUMNIST
Über Dr. Michael Gestmann
Michael Gestmann wurde im Bereich Medienpsychologie an der Universität zu Köln promoviert. In seiner Dissertation beschäftigte er sich mit dem Thema Medienwirkung und den Möglichkeiten der crossmedialen Vernetzung von Print- und Onlinemedien. Der ... mehr
WEITERE KOLUMNEN
Dr. Michael Gestmann
KOLUMNIST
Kolumnist
Dr. Michael
Gestmann
zur Kolumne
Anzeige
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
NEWS/ARTIKEL/INTERVIEWS
ifo-Umfrage
Brexit sorgt in der deutschen Industrie für Sorgen
NEWS +++ Fast vier von zehn befragten deutschen Industrieunternehmen erwarten, dass der beschlossene Austritt ... mehr
Managementkompetenzen
Die Balance wahren – Erfolgsfaktor nicht nur im Management
ARTIKEL +++ „Balanced Scorecard“ (BSC), „Work-Life-Balance“ – das Thema, die rechte Balance zwischen den ... mehr
Strahlkraft entwickeln
Nur wer als Marke wirkt, wird vom Sieger zum Gewinner
INTERVIEW +++ Ob Unternehmer, Führungskraft oder Mitarbeiter – was nützt die beste Leistung, wenn sie keiner haben ... mehr
PRESSEPORTAL
Presseportal
Presseforum Mittelstand - das kostenlose Presseportal
Kostenfreier Pressedienst für Unternehmen und Agenturen mit digitalen Pressefächern für integrierte, professionelle Online-Pressearbeit zum Presseportal
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG