VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
wiko Bausoftware GmbH
Pressemitteilung

Unternehmensgruppe 3pleP Development resümiert das Jahr 2009:

Wieder starkes Unternehmenswachstum auch dank wiko - Mehr Umsatz, mehr Mitarbeiter und viele neue Kunden
(PM) Freiburg im Breisgau, 16.12.2009 - 15. Dezember 2009- Die 3pleP Development GmbH hat gemeinsam mit der aus dem bisherigen APSIS AnwenderZentrum hervorgegangenen Tochter wiko Bausoftware GmbH auch 2009 ihren starken Wachstumskurs in allen Unternehmensbereichen fortsetzen können. Der Umsatz ist dabei um 35 Prozent gestiegen, das Team auf 25 Mitarbeiter gewachsen. „Mit ca. 650 Kunden und über 28.000 Anwendern hat sich wiko als Standard für das Controlling in mittleren und großen Ingenieurgesellschaften sowie öffentlichen Bauverwaltungen von den Wettbewerbern deutlich abgesetzt“, freut sich Geschäftsführer Rainer Trendelenburg über die hervorragende Marktposition. Über 150 Kunden konnten allein in diesem Jahr für die aktuellen wiko- Controlling-Lösungen gewonnen werden. Erstmals wurde dieses Jahr unter alleiniger Verantwortung der wiko Bausoftware GmbH bei der Grontmij-Gruppe, eine der führenden Planungs- und Ingenieurgesellschaften in Deutschland mit Hauptsitz in Bremen, eine vollständig integrierte Geschäftslösung für über 600 Mitarbeiter unter Einbindung der wiko- Branchenlösung und dem AGRESSO- Rechnungswesen eingeführt. Bei Obermeyer Planen und Beraten. München, wurde wiko parallel zu SAP an ca. 900 Arbeitsplätzen eingeführt.
Geschäftsführer Elko Kuyper zu den gemeisterten Herausforderungen im abgelaufenen Geschäftsjahr: „Bei der Entwicklung standen dieses Jahr für uns alle die komplette Überarbeitung aller Oberflächen und die Einführung eines neuen Reportgenerators im Mittelpunkt. Zudem wurde die Integration zur Outlook-Termin- und Aufgabenverwaltung, die Collaboration–Funktionen sowie die Dokumentation und Archivierung des projektbezogenen E-Mailverkehrs deutlich ausgebaut.“ Was die Zukunft der technologischen Weiterentwicklung der Produkte anbelangt, weiß Rainer Trendelenburg: „Eine Umsatzrendite von 25 Prozent und eine Förderung des Bundeswirtschaftsministeriums stellen die weitere Finanzierung neuer Technologieprojekte komplett aus Eigenmitteln sicher.“ Bereits im ersten Quartal 2010 soll eine Softwarelösung für das Baukostencontrolling in wiko integriert sein. Auf diesem Hintergrund wird sich die wiko Bausoftware GmbH auch weiterhin als verlässlicher und leistungsfähiger Partner für wirtschaftliches Planen und wirtschaftliches Bauen positionieren. Und auch für 2010 wird wieder ein überdurchschnittliches Wachstum erwartet, wobei bereits heute über 50 Prozent des budgetierten Jahresumsatzes vertraglich gesichert werden konnte. Durch die enge Zusammenarbeit mit der amanit Unternehmensberatung GmbH stehen zudem erfahrene Consultants zur Unterstützung aller wiko- Kunden in Fragen der Unternehmensführung, Organisation, Projektmanagement, Controlling und Rechnungswesen zur Verfügung.
PRESSEKONTAKT
wiko Bausoftware GmbH
Frau Nicole Koppe
Fahnenbergplatz 1
79098 Freiburg
+49-761-137880
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PROFIL WIKO BAUSOFTWARE GMBH

Die wiko Bausoftware GmbH ist 2009 aus dem Baubereich der 3pleP Development GmbH und der APSIS AnwenderZentrum GmbH entstanden. Die Experten von wiko verfügen über mehr als 24 Jahre Erfahrung im Bereich betriebswirtschaftlicher Software ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
wiko Bausoftware GmbH
Fahnenbergplatz 1
79098 Freiburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG