VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Das-Wortgewand
Pressemitteilung

Unternehmensberatung LINCON, Mannheim: »Wir sorgen für gesunde Finanzen und gesicherte Liquidität!«

Mit ihren Finanzen und speziell ihrer Liquidität haben nicht wenige und auch immer wieder mittelständische Unternehmen so ihre liebe Not.
(PM) Mannheim, 03.04.2014 - Kein Wunder, denn häufig sind im kaufmännischen Bereich nur die Basisthemen personell besetzt und den Rest überlässt man dem Steuerberater, der jedoch nur partiell eingebunden ist. Dabei bilden gesunde Finanzen und eine nachhaltig gesicherte Liquidität die unverzichtbare Basis für ein vitales Unternehmen. Mit ihrer ganzheitlich ausgerichteten Komplementärberatung bietet die Mannheimer Unternehmensberatung LINCON speziell klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) ein maßgenaues Angebot zum Management ihrer Finanzen und Liquidität – und weit darüber hinaus.

Was ist das Wichtigste für den unternehmerischen Erfolg?

Es gibt viele blumige, ja sogar ungeheuer tiefgründig klingende Antworten auf diese Frage. Da ist von »Visionen« die Rede, von denen ein Unternehmen durchdrungen sein müsse. »Teamgeist« ist auch so ein beliebter und zugleich wattiger Begriff, der immer wieder gerne durch die Newsletter von Business-Portalen geistert.

Ralph Kirchhoff hält vehement dagegen: »Die Wirklichkeit ist weitaus profaner!« Der Geschäftsführer der Mannheimer Unternehmensberatung LINCON weiß aus vielen Jahren Praxis, was Unternehmen nicht nur in Mannheim wirklich brauchen: »Erstens: Liquidität! Zweitens: Liquidität! Drittens: Liquidität!«

Eigentlich logisch. Denn was ist die bahnbrechendste Vision und der vorbildlichste Teamgeist schon großartig wert, wenn die Finanzen eines Unternehmens in Schieflage geraten sind oder gar schon komplett in Trümmern liegen? Derart zerrüttet zeigen sie sich ziemlich oft, bemerkt ein weiterer LINCON-Geschäftsführer, Dominik Scheible: »Es kommt nicht selten vor, dass sich Firmenverantwortliche in eine Schein-Liquidität flüchten. Diese vermeintliche Liquidität besteht jedoch nur aus einem bis zum letzten Euro-Cent ausgereizten Kontokorrentkredit bei der Hausbank. Ein bestehendes Loch in den Finanzen zu stopfen, indem man an anderer Stelle ein neues aufreißt, hat aber nichts mit der Schaffung echter Liquidität zu tun.«

Cashflow und Liquidität: Eine Terra incognita für viele Kleinbetriebe

Selbstverständlich seien Faktoren wie Visionskraft, Angebotsstärke, Teamwork usw. wichtig für den Erfolg, schließt sich Michael Beck an, seines Zeichens ebenfalls Mitglied der Geschäftsführung der renommierten Mannheimer Unternehmensberatung LINCON: »Solch solide Qualitäten bilden schließlich die Basis für solide Finanzen. Beide Bereiche bedingen sich gegenseitig.«

Oder besser gesagt: Sie sollten es. Gerade bei kleineren Betrieben steht es um Cashflow und Liquidität indes nicht immer zum Besten. Was allerdings nicht verwundern sollte, findet Ralph Kirchhoff: »Einzelunternehmer und Kleinbetriebe haben ihre unternehmerischen Wurzeln ja nicht unbedingt im kaufmännischen Bereich. Bei Handwerkern etwa ist die Abneigung gegen Buchhaltung, Rechnungsstellung und anderen ›Papierkrieg‹ fast schon sprichwörtlich. Das ist keine Schande; das ist nur konsequent. Wäre es anders, hätten sich die Betreffenden ja wohl eher als Buchhalter selbstständig gemacht …«

Dass das weite Feld der Finanzen auch bei Existenzgründungen eine eher untergeordnete Rolle spielt, ist den Mannheimer Cashflow-Experten von LINCON ebenso klar. Egal, ob sich jemand zum Unternehmer berufen fühle oder sich aus der Arbeitslosigkeit heraus gezwungenermaßen auf eigene wirtschaftliche Beine stellen müsse: Bei den entsprechenden Vorbereitungs-Seminaren ließe man den Bereich der Finanzen erfahrungsgemäß meistens gern mal »im gestreckten Schweinsgalopp hinter sich«, wie es Dominik Scheible etwas humorvoll beschreibt. Obwohl das Thema nicht zum Lachen sei, wie er weiter ausführt: »Ohne gesunde Finanzen und autarke, also nicht kreditgespeiste Liquidität kann auch das Unternehmen selbst nicht gesund bleiben. Ja, sogar die körperliche und seelische Gesundheit der Unternehmer selbst gerät in Mitleidenschaft.«

»Denn«, ergänzt Michael Beck, »wenn man sich als Einzelunternehmer oder Chef einer kleinen Firma von Monat zu Monat ›hangelt‹, ohne am Monatsanfang zu wissen, ob es am Monatsende für alles reicht – das setzt auf Dauer selbst ausgesprochenen Rossnaturen extrem zu.«

LINCON (www.lincon-finance.de) hätte sich jedoch schwerlich das Renommee als eine der führenden Adressen unter den Unternehmensberatungen Mannheims erwerben können, wenn sie in Sachen Finanzmanagement für KMU sowie Sicherung von Liquidität und Cashflow keine praxistauglichen Lösungen hätte.
PRESSEKONTAKT
Das-Wortgewand
Reimund Bertrams
Oberadener Heide 36
59192 Bergkamen
+49-2306-850792
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LINCON GMBH

Die LINCON GmbH besteht seit 2007 und hat ihre Firmensitze in Mannheim und Karlsruhe. Für ihre Mandanten, die meist aus dem Mittelstand der Region Rhein-Neckar stammen, betreuen die rund 15 hoch qualifizierten Mitarbeiter die Bereiche ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Das-Wortgewand
Oberadener Heide 36
59192 Bergkamen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG