VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
DasWortgewand GbR
Pressemitteilung

Unterdrückte Informationen über Jesus Christus

Der Historiker und Bestseller-Autor Frank Fabian deckt explosive geschichtliche Tatsachen auf
(PM) Suhl, 03.01.2015 - Keine Figur der Geschichte ist interessanter, keine kontroverser: Jesus Christus. Keine einzige andere Person hat die Zivilisation unseres Planeten so sehr geformt und beeinflusst. Selbst heute, nach rund 2000 Jahren, hat dieser Jesus Christus nichts von seiner Faszination verloren, der immerhin 2,3 Milliarden Menschen zu seinen Anhängern zählt, denn so viele Christen gibt es auf der Erde.

Aber was lehrte er wirklich? Und vor allem: Wie sah sein tatsächliches Leben aus, abseits aller religiösen Legenden?

Nun, die Meinungen könnten nicht widersprüchlicher sein: Ein Teil der gelehrten Juden beispielsweise nannten Jesus einen falschen Propheten und klagten ihn der Zauberei an. Sie behaupteten, dass er nur fünf Jünger hatte und am Schluss gehängt worden sei, nachdem sich kein Entlastungszeuge für die Anklage des Aufruhrs gefunden habe. Seine Geburt deuteten sie so: Maria, die „geile Hure“, habe sich mit einem römischen Legionär eingelassen…der Bericht von einer jungfräulichen Geburt sei nur eitles Geschwätz! Jesus selbst habe sich später mit Prostituierten vergnügt und sei damit in die Fußstapfen seiner missratenen Mutter getreten…

Eine andere Religionsgemeinschaft bezeichnete Jesus schlicht als einen „Lügenpropheten“. Friedrich Engels sah in Jesus nichts als den Anführer einer Armutsbewegung in der römischen Klassengesellschaft, der die Sklaverei und die Ungleichheit abschaffen wollte. Jeder Interpret legte stets nur seinen Gesichtspunkt an, jeder Jesus-Ausdeuter war theologisch, weltanschaulich oder philosophisch vorbelastet.

Der Historiker Frank Fabian hat sich an das hoch spannende Unternehmen gewagt, nur die geschichtlich gesicherten Fakten vorzustellen, was Jesus Christus angeht. So untersucht er die konkreten geschichtlichen Wurzeln der jungfräulichen Geburt ebenso wie die Erzählung rund um Johannes den Täufer und die schöne, erotische Salome. Er verrät, auf welchen historischen Vorbildern das Letzte Abendmahl fußt und was die Wiederauferstehung von den Toten wirklich bedeutet.

Christen wie Nichtchristen können in Erfahrung bringen, wer die Verfasser des Neuen Testamentes in Wahrheit waren.
Frank Fabian fasst ein heißes Eisen nach dem anderen an: Er beschreibt in völliger Offenheit, worin der Sprengstoff besteht, was die Funde in Qumran (Israel) und Nag Hammadi (Ägypten) angeht und warum hier vieles bis heute unter den Teppich gekehrt wird. Tatsächlich wechselten ehemals Millionensummen den Besitzer, als es um neue Berichte über Jesus Christus ging, die plötzlich das Licht der Welt erblickten. Ein Krimi ist nichts dagegen. Der Autor berichtet in völliger Offenheit wie hinter den Kulissen gedealt, gefeilscht, betrogen und gekämpft wurde, wie in einem Krieg.
Aber er berichtet auch über die geheimen Evangelien, die sehr viel über den wahren Jesus Christus verraten und die ein völlig anderes Christus-Bild zeichnen als jenes, das wir bislang kennen.

Weiter erfährt der Leser alles über das Geheimwissen im frühen Christentum, das zum Teil noch heute in den Kreisen der Freimaurer gelehrt wird. Auf diese Art entsteht ein völlig neues Jesus-Bild.

Das Buch hat Skandal-Potential, hier wird Blut fließen. Blut oder rote Tinte besser gesagt wird aus den Federn einiger Theologen fließen, die versuchen werden, Frank Fabians Bericht zu widerlegen. Man darf auf eine höchst aufschlussreiche Kontroverse gespannt sein. Der Leser gewinnt auf jeden Fall dies: Brisante Informationen, wer Christus wirklich war und was er tatsächlich lehrte.

Titel: Unterdrückte Informationen über Jesus Christus
Autor: Frank Fabian
Publiziert bei: Bei Amazon-Kindle, erhältlich als gedruckte Version und als Ebook.

Weitere Informationen unter: www.amazon.de/Unterdr%C3%BCckte-Informationen-%C3%BCber-Jesus-Christus-ebook/dp/B00RPI1DPG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1420225693&sr=8-1&keywords=jesus+frank+fabian

Video: www.youtube.com/watch?v=7KIDL8qZXV4&feature=youtu.be&hd=1
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
DasWortgewand GbR
Herr Reimund Bertrams
Oberadener Heide 36
59192 Bergkamen
+49-2306-850792
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRANK FABIAN

Boiler Plate / Unternehmensportrait Frank Fabian wurde 1952 geboren und ist studierter Historiker. Er engagierte sich als Schriftsteller besonders im Bereich historischer Sachbücher. Viele seiner Werke, u. a. »Die größten ...
PRESSEFACH
DasWortgewand GbR
Oberadener Heide 36
59192 Bergkamen
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG