VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ESTOS GmbH
Pressemitteilung

Unified Communications schafft Business Value - ESTOS auf der CeBIT

(PM) Starnberg, 27.01.2011 - Bei ESTOS, dem Technologieführer für Unified Communications-Software lautet das diesjährige Messe-Motto: Mehr Business Value. Denn nach der Erfolgsformel von ESTOS gilt: Unified Communications + Integration in die Geschäftsprozesse = mehr Business Value. Dieser beschreibt den Wert, den eine Investition für ein Unternehmen hat. Wie die neueste Generation wertsteigernder Lösungen mit ESTOS Software aussieht, dazu können sich die Messebesucher gleich an sechs ESTOS Partnerständen – KOMSA Systems, ALLNET, innovaphone, snom, Tobit.Software und Vodafone – informieren.

Das Wertversprechen von Unified Communications lautet, die Effizienz der Nutzer und damit den sogenannten Business Value zu steigern. Dieser stellt den Wert einer Investition für ein Unternehmen dar. Neben direkten Effekten wie Kosteneinsparungen mit unmittelbaren Auswirkungen auf die Rentabilität sind hierbei auch indirekte Effekte wie Prozessoptimierung und Steigerung der Kundenzufriedenheit zu berücksichtigen. Letztere fallen insbesondere bei Unified Communications-Projekten ins Gewicht. Nach einer Studie von Gartner steigern Unified Communications-Lösungen insbesondere dann den Business Value, wenn sie mit den eingesetzten Geschäftsapplikationen (bspw. CRM-, ERP- und Branchenlösungen) sinnvoll verflochten werden. Hieraus leitet sich die ESTOS Erfolgsformel ab: Unified Communications + Integration in die bestehenden Geschäftsprozesse = mehr Business Value.

An allen Partnerständen wird die neueste ESTOS Produktgeneration gezeigt, mit der sich „mehr Business Value“ umsetzen und das Wertversprechen einlösen lässt: ESTOS ProCall 4.0 Enterprise, MetaDirectory 3.0 und das CallControlGateway 3.0 sowie brandneue Varianten der ECSTA Serie. ESTOS Experten informieren dabei gemeinsam mit den Messepartnern zum Lösungsspektrum, wobei an den einzelnen Ständen jeweils passende Technologie-Highlights gezeigt werden: So können sich die Messebesucher zu neuesten Entwicklungen in den Bereichen Geschäftsprozessintegration, Federation, Cloud-basierte Dienste und Mobilität informieren.

KOMSA Systems in Halle 12, Stand C69
ProCall und MetaDirectory optimieren Geschäftsprozesse mit UC- und CTI-Funktionen. Es werden typische Integrationen und Fallbeispiele mit den CRM- und ERP-Lösungen (Microsoft Dynamics CRM und NAV sowie Sugar CRM) gezeigt, dazu die Integration mit Fachanwendungen aus dem Finanzbereich (insbesondere Steuer- und Vermögensberatung (DATEV, DVAG).

ALLNET in Halle 13, Stand C57
Moderne Unternehmen benötigen Lösungen, welche die Mobilität ihrer Mitarbeiter unterstützen. Gemeinsam mit dem Premium Voice Provider QSC und der AASTRA präsentiert ESTOS auf Basis der BroadSoft BroadWorks Plattform eine revolutionäre Lösung, die Komfort CTI-Funktionalität komplett unabhängig vom eingesetzten Telefon ermöglicht. Hiermit lassen sich auch alle GSM- und UMTS-Handys sowie Heimarbeitsplätze anbinden, so dass die neue Lösung jedes bisherige FMC-Szenario in den Schatten stellt.

snom in Halle 13, Stand 42
Die Möglichkeit zur Integration Cloud-basierter Dienste ist zentraler Bestandteil des neuen ESTOS Produktkonzepts, das neben passender CTI-Middleware (ECSTA) Beispiele zur Verschränkung von ProCall Produkten mit Google Anwendungen sowie SaaS-basierten Web Collaboration Systemen (z.B. Fastviewer) beinhaltet.

innovaphone in Halle 13, Stand C34
Die Idee sozialer Netzwerke auf Basis webbasierter Technologien erreicht die Unternehmen. Die Schlüsseltechnologie Federation ermöglicht dabei verbesserte Zusammenarbeit über die Unternehmensgrenze hinaus. Mit Federation können Organisationen heute – über offene Standards – Präsenz-Informationen und Instant Messaging-Nachrichten sicher austauschen. Gemeinsam mit innovaphone steht ESTOS in Europa an der Spitze dieser Entwicklung und kann Lösungen für Federation-Szenarios mit ProCall Enterprise und Microsoft Lync Server 2010 bereitstellen.

Tobit.Software in Halle 6, Stand K15
In der Networking-Lounge von Tobit.Software können sich die Besucher am ersten und zweiten Messetag über die vielfältigen Integrationsmöglichkeiten von Tobit David.fx mit den CTI- und UC-Funktionen von ESTOS informieren.

Vodafone in Pavillon P32
Der von der Initiative Mittelstand zur CeBIT 2010 mit dem Mittelstandspreis ausgezeichnete ESTOS ECSTA für snom wurde entscheidend weiterentwickelt und ist wichtiger Baustein der neuen Lösung OfficeNet von Vodafone: Die virtuelle TK-Anlage wird in Kombination mit ESTOS CTI- und UC-Funktionen und den snom SIP-Endgeräten das bisherige Angebot für Vodafone Geschäftskunden noch einmal deutlich erweitern.

ESTOS steht ein Kontingent an Tageskarten zur Verfügung, die – solange der Vorrat reicht – gerne bereitgestellt werden. Kunden, Partner und Pressevertreter, die sich im Vorfeld der Messe zu den beschriebenen Lösungen und Themen informieren möchten oder CeBIT Tickets wünschen, wenden sich bitte an info@estos.de (Betreff: CeBIT).
PRESSEKONTAKT
ESTOS GmbH
Hille Vogel
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
+49-8151-36856132
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ESTOS

Seit 1997 entwickelt und vertreibt die ESTOS GmbH innovative Standard-Software und ist heute führender Hersteller von Unified Communications-Produkten. Die CTI- und SIP-basierten Lösungen werden zur Optimierung des Workflows in ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ESTOS GmbH
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG