VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Umweltfreundliche Lichtquellen - Mehr Sicherheit für Energiesparlampen

(PM) Leipzig, 17.12.2010 - Seit die Europäische Union die Abschaffung der Glühbirnen beschlossen hat, verschwinden sie schrittweise aus dem Handel. Die Stiftung Warentest hat nun die umweltfreundlichen Alternativen genau untersucht. Das Verbraucherportal preisvergleich.de informiert über Vor- und Nachteile von Energiesparlampen.

Kürzlich wies das Umweltbundesamt erneut auf die Gefahren hin, die von dem in Energiesparlampen enthaltenen Quecksilber ausgehen können. Viele Konsumenten sind daraufhin wahrscheinlich verunsichert. Etwa zwei Milligramm Quecksilber befinden sich in jeder Energiesparlampe und können infolge einer Beschädigung freigesetzt werden. Bei Zimmertemperatur verflüssigt sich das Quecksilber und verdampft anschließend. Im Ernstfall ist das Zimmer ausgiebig zu lüften, auch sollte es für mindestens eine Viertelstunde nicht betreten werden. Danach gilt äußerste Vorsicht beim Aufräumen. Teppiche sollten vor dem Saugen mit Klebeband abgetupft werden, die Reste der zerbrochenen Energiesparlampe sind vorsichtig mit Gummihandschuhen zu entfernen.

Dennoch stellen Energiesparlampen aufgrund der hohen Ersparnisse im Bereich Strom (strom.preisvergleich.de/) die Zukunft des künstlichen Lichts dar. Außerdem sind Energiesparlampen mit einer Kunststoffummantelung erhältlich, die vor dem Zerbrechen schützen soll. Solche Produkte eignen sich daher insbesondere für den Einsatz im Kinderzimmer. Darüber hinaus sind die Hersteller aufgrund der Warnungen bemüht, die Produktsicherheit weiter zu verbessern. Daneben wird an umfangreichen Verbraucherinformationen gearbeitet, damit bei den Konsumenten keine Fragen und Befürchtungen zurückbleiben. Umweltbehörden versichern, dass die europäische Entscheidung für Energiesparlampen nach wie vor richtig und zukunftsweisend ist.

Weitere Informationen: www.preisvergleich.de/service/press/
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PRIVATE-KRANKENVERSICHERUNG.DE

Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG