VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
3-Sicht
Pressemitteilung

Umgang mit Angst und Blockaden – ROMPC® im Training

Blockaden und Ängste abbauen um den Herausforderungen besser gewachsen zu sein.
(PM) 63225 Langen, 19.01.2011 - Auf Grund der Erfolge von rompc® im Coaching integriert 3-Sicht das Verfahren rompc® in seine Trainingsangebote. rompc® steht für Relationship-oriented Meridian-based Psychotherapy, Counselling and Coaching, was zu deutsch bedeutet, dass bei einer Beratung, Coaching oder Therapie eine gute Beziehung zwischen Berater und zu Beratenden herrscht und Methoden eingesetzt werden, die sich der Meridiantechniken bedient.

In Trainings wird immer wieder beobachtet, dass Teilnehmer Wissen oder Fertigkeiten nicht umsetzen könne, obwohl sie einen Nutzen für sich darin erkennen. Oder Führungskräfte wissen um eine spezifische Schwäche, die sie gerne ablegen wollen, könne dies in der Realsituation aber nicht umsetzen. Häufig sind es Blockaden und Ängste, die dies verhindern.
Durch einfach Entkopplungstechniken wie Augenrollen, Ausschütteln oder Klopfen von spezifischen Meridianpunkten, werden diese Blockaden gelöst. Der Teilnehmer oder die Führungskraft ist fähig, die neuen Kompetenzen zu erlernen und umzusetzen.

Damit unternimmt 3-Sicht einen weitere Schritt um Nachhaltigkeit und Effizienz der Maßnahmen sicher zu stellen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
3-Sicht
Herr Axel Christian Hengst
Dieselstr. 6
63225 Langen
+49-6103-5092138
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER 3-SICHT

experten für veränderung, coaching, team, kommunikation, rompc, mbti wir entwickeln mit ihnen nachhaltige konzepte für ihren bedarf
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
3-Sicht
Dieselstr. 6
63225 Langen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG