VOLLTEXTSUCHE
News, 16.04.2013
Umfrage bestätigt Gender Pay Gap
Frauen sehen weiterhin Benachteiligung bei der Vergütung
Gleiche Bezahlung für Mann und Frau für gleiche Leistung? Davon kann aus Sicht der meisten Frauen nach wie vor in Deutschland keine Rede sein, ergab jetzt eine Umfrage.
Bezogen auf den eigenen aktuellen Job glaubt allerdings die Mehrheit nicht, dass das eigene Gehalt hinter dem der männlichen Kollegen zurückfällt (Gender Pay Gap).
Bezogen auf den eigenen aktuellen Job glaubt allerdings die Mehrheit nicht, dass das eigene Gehalt hinter dem der männlichen Kollegen zurückfällt (Gender Pay Gap).
Die große Mehrheit der Frauen in Deutschland ist der Überzeugung, dass weibliche Arbeitnehmer generell bei der Bezahlung Männern gegenüber benachteiligt werden. 85 Prozent der Frauen in Deutschland empfinden dies bezogen auf die Vergütung von Arbeitsleistung nach eigener Auskunft so. In der Altersgruppe der 50- bis 59-Jährigen sind sogar 92 Prozent der Frauen dieser Ansicht. Das ergab eine repräsentative Umfrage der Gesellschaft für Konsumgüterforschung (GfK) unter 1.000 Frauen im Alter ab 14 Jahren. Lediglich 11 Prozent der Frauen sehen keine prinzipielle Benachteiligung von Frauen bei der Vergütung gegenüber Männern, bei den Jüngeren im Alter zwischen 14 und 29 Jahren sind es etwas mehr (17%).

Interessant: Bezogen auf die eigene derzeit ausgeübte Tätigkeit fühlt sich nur eine Minderheit der Frauen bei der Bezahlung männlichen Kollegen gegenüber benachteiligt. Hier denkt nur gut ein Viertel (27%), dass Männer für die gleiche Tätigkeit mehr Geld bekämen. Von den 14- bis 29-Jährigen glaubt dies sogar nur rund ein Sechstel (17%). Demgegenüber sind im Durchschnitt 42 Prozent der Frauen davon überzeugt, dass ein männlicher Kollege für die eigene derzeit ausgeübte Arbeitstätigkeit nicht mehr bezahlt bekäme als sie selbst. In der Altersgruppe der 30- bis 39-Jährigen sind sogar 58 Prozent der Frauen diese Ansicht.

Was die weitere Entwicklung angeht, sind die meisten Frauen eher pessimistisch: Dass in zehn Jahren beide Geschlechter für gleiche Arbeit gleiches Geld erhalten, sehen 57 Prozent der Frauen derzeit nicht. Die jüngere Generation zeigt sich hier deutlich zuversichtlicher: Von den Frauen im Alter zwischen 14 und 29 Jahren geht mehr als die Hälfte (57%) von einer Angleichung der Bezahlung aus.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG