VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Palmetto Clean Technologies GmbH
Pressemitteilung

Umfassender Service zur Erfüllung der neuen Trinkwasserverordnung

Seit Inkrafttreten der neuen Trinkwasserverordnung 2011 bestehen für Hausbesitzer und Hausverwaltungen neue Auflagen.
(PM) Berlin, 14.03.2012 - Immer mehr Betroffene realisieren, dass neue Verpflichtungen und zusätzlicher Aufwand auf sie zukommen. Die Palmetto Clean Technologies GmbH bietet einen umfassenden Service zur Einhaltung der neuen Auflagen und zu Präventionsmaßnahmen im Hinblick auf Legionellenbildung an. Hausbesitzer und –verwaltungen werden durch das Full-Service Paket bei der Erfüllung dieser Pflichten erheblich entlastet.

Die neue Verordnung zielt auf die Risiken ab die durch gesundheitsschädliche Keime, vornehmlich Legionellen, im Trinkwasser entstehen und verpflichtet Hausbesitzer und Hausverwaltungen zu jährlichen Wasseranalysen. Betroffen sind diejenigen, die Trinkwasser im Rahmen einer öffentlichen oder gewerblichen Tätigkeit abgeben und deren Trinkwasseranlagen bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

„Die Meldung der betroffenen Liegenschaften hätte längst erfolgen müssen, was oftmals noch gar nicht geschehen ist. Die erste Kontrolle muss bereits bis zum 31.10.2012 durchgeführt sein“, so Dr. Henning Heppner, Geschäftsführer der Palmetto Clean Technologies GmbH. „Angesichts der Tatsache, dass viele Hausbesitzer noch gar nicht umfassend informiert sind, geschweige denn einen Ablaufplan haben, kann dies für viele eng werden. Der Run auf die Gesundheitsämter und Analyselabors wird zum Ende dieser Frist enorm sein.“ Dies könne zu erheblichen Wartezeiten und damit auch zur Überschreitung der Frist führen,

Der Aufwand, den Verpflichtungen nachzukommen ist groß. Nach der Meldung beim Gesundheitsamt müssen die Wasserproben an vorgeschriebenen Stellen im Haus durch dafür ausgebildete Probenehmer entnommen werden. Der Auftrag zur Analyse darf nur an akkreditierte Labors gegeben werden. Hinzu kommt die Erstellung von Dokumentationen, die Information Mieter, unter Umständen die Meldung an die Gesundheitsämter sowie das Ergreifen von Sanierungsmaßnahmen.

Diese Arbeit möchte die Palmetto Clean Technologies GmbH den Hausbesitzern und –verwaltern abnehmen. Mit einem Full-Service Paket zur Abwicklung der Trinkwasseruntersuchungen wird eine umfangreiche Entlastung in diesem Bereich angeboten. Das Paket beinhaltet daher nicht nur die Probenahme und Analyse des Wassers. Auch alle Aspekte von der Erfassung der Liegenschaften über die Meldung beim Gesundheitsamt, die Abstimmung mit den Mietern bis hin zur Dokumentation der Ergebnisse, Erfüllung der Informationspflicht und Archivierung der Untersuchungsergebnisse werden übernommen.
Gleichzeitig wird auch auf besondere Anforderungen eingegangen. Dazu Dr. Heppner: „Wir stimmen uns auch gern zu individuellen Lösungen und Abläufen ab, z.B. auch in der Kooperation mit Dienstleistern und Lieferanten des Kunden. Wichtig ist uns, den Aufwand für den Kunden so gering wie möglich zu halten und einen Ablauf zu realisieren, der Sinn macht.“
PRESSEKONTAKT
Palmetto Clean Technologies GmbH
Frau Martina Sturm
Torgauerstr. 12-15
10829 Berlin
+49-30-720 12 191
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PALMETTO CLEAN TECHNOLOGIES GMBH

Über das Unternehmen: Die Palmetto Clean Technologies GmbH beschäftigt sich mit umweltfreundlicher, innovativer Wasseraufbereitung. Sie ist der exklusive Händler im Postleitzahlenbereich 1 für die patentierten AQUABION® ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Palmetto Clean Technologies GmbH
Torgauerstr. 12-15
10829 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG