VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Hurtigruten GmbH
Pressemitteilung

Überwältigende Lichtspiele: Hurtigruten erleuchtet heiligen Felsen der Sami

In diesem Winter taucht ein prachtvolles Lichtspektakel die Hurtigruten Reise in neues Licht: Finnkjerka, die wie eine Kirche geformte Meeresklippe am Kjøllefjord wird in den schönsten Farben angestrahlt.
(PM) Hamburg, 22.10.2010 - Es ist ein heiliger Ort, der sich vor den Augen der Gäste an Bord der Hurtigruten Schiffe auftut, bei der Einfahrt nach Kjøllefjord. Bizarre Felsformationen erheben sich aus dem Wasser, wie eine Kirche sind die Klippen geformt: die sogenannte „Finnkjerka“. In früheren Zeiten diente der Platz den Sami als Opferstätte und auch heute noch verehren die Menschen der Region diesen Ort.
Vor einiger Zeit entstand bei der regionalen Bevölkerung und Hurtigruten der Gedanke, die heilige Pracht der Finnkirka auch in den dunklen Wintermonaten erstrahlen zu lassen. Jetzt wurde die gemeinsam entwickelte Idee in die Tat umgesetzt: Ein Lichtschauspiel der ganz besonderen Art feierte am 18. Oktober Premiere. Der Lichtkünstler Kurt Hermansen setzte die Finnkjerka leuchtend in Szene. „Die Schönheit dieses Spektakels ist nicht in Worte zu fassen.“ begeistert sich Vebjørn Jacobsen, Leiter des Finnkirka-Projekts bei Hurtigruten „Selbst einem gestandenen Seemann würde es die Tränen in die Augen treiben.“ Das magisch strahlende Schauspiel der Finnkjerka wird täglich bis zum Ende der Wintersaison im März von Bord der Hurtigruten zu bestaunen sein.
Während der gesamten Hurtigruten Reise spielt Licht eine große Rolle – auch im Winter. Nur leicht über dem Horizont steht die Sonne in dieser Zeit, nördlich des Polarkreises zeigt sie sich für einige Wochen überhaupt nicht. Und dennoch: Das Dämmerlicht lässt die Winterlandschaft der norwegischen Küste in faszinierenden Farben erscheinen. Von arktischem Blau über Schneeweiß bis hin zu flammendem Gelb und feinem Perlmutt rangiert die Farbpalette in den Wintermonaten. Geheimnisvoll ist auch das Nordlicht – der Höhepunkt einer jeden Reise in der kalten Jahreszeit. Wer das faszinierende Polarlicht einmal erlebt hat, der vergisst seinen Anblick nie. Ein Naturereignis, das nicht auf Knopfdruck passiert, etwas Glück gehört auch dazu. Deshalb begeben sich die Hurtigruten Schiffe nördlich des Polarkreises „auf die Spuren des Nordlichts“ und begleiten die Suche nach dem leuchtenden Phänomen mit abwechslungsreichen Aktivitäten an Bord und winterlichen Landausflügen.
Und während die Hurtigruten Gäste beim Genuss einer knusprig gebratenen Fischfrikadelle auf dem Außendeck noch vom Ausflug zum Nordkap oder der Hundeschlittentour schwärmen, ist es plötzlich da, das Nordlicht. Wirbelnd vollführt es einen Tanz am dunklen Himmel, es zuckt, strahlt und verschwindet schließlich wieder im Nichts.

Informationen und Reservierung:
Reisen mit Hurtigruten können in jedem guten Reisebüro und telefonisch bei Hurtigruten GmbH, Burchardstraße 14, 20095 Hamburg, Telefon 040 / 37 69 30 gebucht werden. Weitere Informationen unter Fax 040 / 36 41 77, Email ce.info@hurtigruten.com oder www.hurtigruten.de. In Österreich über: Seetour Austria, Dresdner Straße 81-85, 1200 Wien, Telefon 01 / 588 00 9385, Fax 01 / 588 00 9388, Email seetour@ruefa.at.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Hurtigruten GmbH
Frau M.A. Sabine Eckert
Burchardstrasse 14
20095 Hamburg
+49-40-37693136
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HURTIGRUTEN ASA

Hurtigruten ASA ist ein Unternehmen mit 3.000 Angestellten mit Hauptsitz in Norwegen und Tochtergesellschaften in Deutschland, Frankreich und England. Hurtigruten ASA ist im Tourismus- und Transportbereich in Norwegen und im Ausland tätig. Das ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Hurtigruten GmbH
Burchardstrasse 14
20095 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG