VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haus der Technik e.V.
Pressemitteilung

Überhitzung droht Haus der Technik Fachtagung „Moderne Kühlwasserkreisläufe“

(PM) Esse, 06.08.2009 - Eine mangelhaft ausgelegte bzw. schlecht gewartete Kühlwasserversorgung führt zu erheblichen Kosten in Industrie und Energieversorgung. Der Ablagerungskontrolle (Härtestabilisierung) und dem Korrosionsschutz kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Nicht bestimmungsgemäßer Betrieb kann außerdem ein erhebliches Umweltproblem (Legionellen, Biofilme) darstellen.
Der optimale Einsatz von kühlwasserführenden Systemen und von Kühltürmen in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht ist deshalb ein wichtiger Bestandteil der Betriebsplanung und der Versorgung angeschlossener Betriebe mit Kühlwasser.
Die Veranstaltung "Moderne Kühlwasserkreisläufe" am 22.-23. September 2009 im Essener Haus der Technik soll dazu beitragen, den Anlagenzustand und die Behandlung der kühlwasserführenden Systeme zu bewerten und die betriebliche Entscheidungsfindung in Fragen der Sanierung bzw. des Neubaus zu erleichtern.
Angesprochen werden Betriebsingenieure der Gebäudetechnik, Planungsunternehmen aus dem gesamten Industrie- und Kraftwerksbereich, aber auch aus dem Gewerbe.
Weitere Informationen finden Sie unter www.hdt-essen.de/htd/veranstaltungen/W-H010-09-359-9.html
Anmeldungen sind unter der Tel. 0201/1803-344, Fax 0201/1803-346 oder im Internet unter www.hdt-essen.de möglich.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Haus der Technik e.V.
Herr Kai Brommann
Hollestraße 1
45127 Essen
+49-201-1803251
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAUS DER TECHNIK E.V.

1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik (HDT) heute nicht nur das älteste, sondern auch eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte Deutschlands. Rund 15.000 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG