VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Überhitzung der Wohnung rechtfertigt Mietminderung - Hamburger Amtsgericht spricht Urteil

(PM) Leipzig, 22.07.2010 - Herrschen in einer Neubau-Mietwohnung im Sommer am Tag über 30 Grad, während der Nacht über 25 Grad, so kann laut einem am Amtsgericht Hamburg kürzlich gesprochenen Urteil Mietminderung geltend gemacht werden. Da Immobilienportal www.myimmo.de informiert.

Im dem verhandelten Fall ging es um eine Dachgeschosswohnung eines 1998 gebauten Mehrfamilienhauses. Die Mieterin senkte während der heißen Sommermonate die Miete (www.myimmo.de/ratgeber/immobilien-lexikon/miete) von 1.065,36 EUR inklusive Nebenkosten um monatlich 205,60 EUR. Der Vermieter reichte eine Klage auf Zahlung des ausstehenden Betrages ein, woraufhin die Mieterin ihrerseits klagte und die Anbringung eines Wärmeschutzes forderte.

Das Hamburger Amtsgericht erklärte die Zahlungsklage für rechtsungültig, da die Wohnung aufgrund der Überhitzung erhebliche Mängel aufweise. In Dachgeschosswohnungen ist im Vergleich zu anderen Geschosswohnungen im Sommer generell mit höheren Temperaturen zu rechnen. Jedoch müssen beim Bau von Häusern baurechtliche Bestimmungen eingehalten werden, die einen ausreichenden Wärmeschutz garantieren. Ist die Wohnraumnutzung aufgrund von zu starkem Wärmeaufkommen eingeschränkt und liegt darüber hinaus aufgrund der Hitzeentwicklung ein gesundheitliches Risiko vor, ist eine Mietminderung rechtsgültig. Diese darf laut gesetzlichen Bestimmungen bei 20 Prozent liegen.

Auch der Widerklage des Mieters wurde stattgegeben. Laut Urteil wird der Vermieter dazu angehalten, den Mangel zu beseitigen und einen fachgerechten Wärmeschutz, beispielsweise Außenjalousien, zu installieren.

Weitere Informationen:
news.myimmo.de/mietminderung-wegen-uberhitzter-wohnung-2/9223.html
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MYIMMO.DE

Myimmo.de ist ein junges und dynamisches deutschlandweites Immobilienportal auf Wachstumskurs. Bei myimmo.de können Makler ihre Immobilien via FTP-Schnittstelle komplett kostenfrei, ohne Zeit- und Mengenlimit inserieren. Zusätzlich zu der großen Immobilienbörse liefert das Portal auch passende News und Ratgeberthemen.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG