VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Capisol GmbH
Pressemitteilung

Über 80 Prozent der PROJECT-Partner erfüllen die Qualifizierungsanforderungen nach 34 f GewO

(PM) Bamberg, 04.02.2013 - Die Vertriebspartner der PROJECT Investment Gruppe sind gut auf die Finanzanlagenvermittler-Verordnung vorbereitet. Gemäß einer Umfrage und elektronischen Auswertung der Going Public Akademie verfügen vier von fünf Partnern des fränkischen Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten bereits zum jetzigen Zeitpunkt über einen Althasenstatus für den 34 f Gewerbeordnung (GewO) oder einen den Anforderungen vergleichbaren Ausbildungsstand.

Am 30. Juni 2013 ist Stichtag. Spätestens zu diesem Zeitpunkt muss im Rahmen der sogenannten Finanzanlagenvermittler-Verordnung jeder Finanzanlagenvermittler, der Investmentfonds oder geschlossene Fonds vermitteln oder beraten will, seine Gewerbeerlaubnis nach 34 c GewO in die neue Erlaubnis nach 34 f GewO umgewandelt, zumindest diese Umwandlung beantragt haben. Für den Sachkundenachweis ist bei rechtzeitiger Umwandlung der Gewerbeerlaubnis noch Zeit bis 31. Dezember 2014.

Unterstützung vom Initiator

Die PROJECT Investment Gruppe unterstützt ihre Vertriebspartner bezüglich der neuen Anforderungen sowohl mit Informationen und nötigen Unterlagen als auch mit der finanziellen Bezuschussung eines Lehrganges für den Sachkundenachweis nach 34 f GewO über die Going Public Akademie für Finanzberatung AG.

Die positiven Umfrageergebnisse führt PROJECT auf die hohe Qualität der Vertriebspartner zurück, weiß aber auch um den entscheidenden Aspekt einer guten Unterstützung. »Wir haben unsere Partner seit Monaten regelmäßig und transparent über alle Entwicklungen im Regulierungs-Umfeld informiert. Darüber hinaus konnten wir spezielle Konditionen bei Qualifizierungsinstituten erzielen, die für unsere noch nicht qualifizierten Partner einen Anreiz zur rechtzeitigen Erbringung des Sachkundenachweises nach Paragraf 34 f GewO geschaffen haben«, erklärt Wolfgang Dippold.

Chance der Regulierung

Die wichtigsten neuen Anforderungen in der Beratung und Vermittlung gelten bereits seit dem 1. Januar 2013. Auch hier unterstützt PROJECT intensiv seine Vertriebspartner. »Die Regulierung der Finanzanlagevermittlung seit Beginn dieses Jahres und die künftig steigenden Anforderungen im Bereich der Manager für geschlossene Fonds ab Mitte des Jahres werden für eine deutliche Image- und Qualitätsverbesserung sowie steigende Umsätze sorgen. Die Zukunft im Bereich der hochwertigen geschlossenen Fonds – künftig alternative Investmentfonds – beginnt jetzt«, ist Wolfgang Dippold, geschäftsführender Gesellschafter der PROJECT Investment Gruppe, überzeugt.

Weitere Informationen unter www.project-investment.de und bei YouTube (www.youtube.com/watch?v=B5BSnfhGZAw)
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Capisol GmbH
Frau Heike Laukat
Platanenallee 10
14050 Berlin
+49-30-91576323
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PROJECT INVESTMENT GRUPPE

Die PROJECT Investment Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung, die Verwaltung und das Management Von Kapitalanlagen im Bereich der Immobilienentwicklung. Seit 1995 beweist die Gruppe, dass es in jeder Marktsituation Erfolgs- und ...
PRESSEFACH
Capisol GmbH
Platanenallee 10
14050 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG