VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Vertretung
Pressemitteilung

Über 15.000 Lose bei der 145. Auktion von Auktionshaus Dr. Reinhard Fischer

(PM) Bonn, 20.08.2015 - Alle leidenschaftlichen Münzen- und Briefmarkensammler sollten sich den 4. und 5. September 2015 im Kalender freihalten. An diesem Wochenende wird im Auktionshaus Dr. Reinhard Fischer in Bonn die nunmehr 145. Auktion stattfinden. Wie immer erwartet die Interessenten ein breit gefächertes Angebot. Neben gesuchten Standard-Ausgaben kommen natürlich auch allerhand seltene Stücke und Besonderheiten unter den Hammer. Auf der Webpräsenz des Auktionshauses reinhardfischerauktionen.de können bereits im Vorfeld über 470 Sammlungen komplett besichtigt werden. Die vielfältigen Angebote kommen nicht nur aus deutschen Sammelgebieten, sondern auch aus Europa und der USA. Daher lockt die Auktion sowohl Münzen- als auch Briefmarkensammler aus dem In- und Ausland an.

Spektakuläre Highlights aus aller Welt

Ein ganz besonderes Highlight der 145. Auktion ist in der Kategorie Zweiter Weltkrieg/Feldpost zu finden. Neben den Seltenheiten „Alexanderstadt“ mit u.a. Mi-Nr. 2III ** ist auch die 16K **, von der auf der ganzen Welt nur zwei bekannt sind, erhältlich. Da sich das andere Exemplar in festem Besitz befindet, wird es bei dieser Auktion die einmalige Chance geben, die „Alexanderstadt“ 16K ** zu erwerben. Auch aus den USA und Europa, insbesondere den Gebieten Österreich und Schweiz, gibt es wieder ein umfangreiches und reichhaltiges Angebot an klassischen gesuchten Ausgaben. Im Bereich der Numismatik lockt die Interessenten ein ausgewähltes Angebot mit rund 600 Losen. Sowohl Anlagegold und Medaillen als auch Sammlermünzen von der Antike bis zur Moderne sind zu erwerben.

Sammeln in jeder Preiskategorie möglich

Vom Belege-Posten im Umschlag bis zu Nachlässen in größeren Kartons gibt es für die Sammler in jeder Preisklasse verschiede Stücke zu ersteigern. Insgesamt werden über 1600 Sammlungs-Positionen versteigert. So findet garantiert jedes Sammlerherz ein individuelles Stück, das zu ihm und seiner Kollektion passt. Wer nicht persönlich zur Auktion kommen kann, hat die Möglichkeit das komfortable Online-Bietsystem zu nutzen oder auch telefonisch mitzubieten.

Weiterführende Informationen zum Thema auf: www.reinhardfischerauktionen.de
PRESSEKONTAKT
PR-Vertretung
Herr Thomas Horn
Wotanstraße 16
10365 Berlin
+49-30-69566312
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DR. REINHARD FISCHER AUKTIONS- UND HANDELSHAUS E.K.

Das Auktions- und Handelshaus für Briefmarken und Münzen e.K., Dr. Reinhard Fischer, ist spezialisiert auf den An- und Verkauf von Briefmarken und Münzen. Die Kunden werden von geschulten Mitarbeitern fachgerecht beraten und der zu ...
PRESSEFACH
PR-Vertretung
Wotanstraße 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG