VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
FRIWO Gerätebau GmbH
Pressemitteilung

USB meets Medical: FOX6-XM-USB

(PM) Ostbevern, 13.06.2016 - Ein neues Mitglied der FOX-Gerätefamilie aus dem Hause FRIWO bietet der Medizintechnik die Möglichkeit der Stromversorgung via USB: Das FOX6-XM-USB stellt mit seinen 5 V / 1.400 mA eine Ausgangsleistung von ca. 7 W zur Verfügung. Mit seiner Zulassung nach EN60601 erfüllt es die strengen Anforderungen der Medizinnorm.

Für eine optimale Patientensicherheit verfügt das Gerät über die Schutzart 2 x MOPP (Means of Patient Protection), minimale Ableitströme von ≤ 5 µA und eine doppelte Verriegelung des Gehäuses. Eine MTBF-Rate von 200.000 Stunden steht für eine lange Einsatz- und Lebensdauer.

Neben der Patientensicherheit spielt auch die Effizienz eine große Rolle: Mit geringen Standby-Verlusten von ≤ 0,09 W und einem hohen Wirkungsgrad erfüllt die Gerätefamilie FOX auch im Medizinbereich schon jetzt die hohen US-Energieeffizienzstandards gemäß DoE 2016 (Department of Energy), obwohl dieses Segment von den Vorschriften vorerst ausgenommen ist.

Kompakte Abmessungen von 55 x 31 x 41 mm kombiniert mit geringem Produktgewicht (112 gr.) machen das FOX6-XM-USB auch für mobile Medizinanwendungen zur optimalen Lösung. Konzipiert für die weltweite Verwendbarkeit, verfügt das Gerät über einen Weitbereichseingang von 90 bis 264 VAC sowie ein Wechseladaptersystem. Für das FOX-System bietet FRIWO erstmalig auch Adapter mit IP42-Schutz als optionales Zubehör.
PRESSEKONTAKT
FRIWO Gerätebau GmbH
Herr Michael Rethmann
Von-Liebig-Straße 11
48346 Ostbevern
+2532-81-506
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRIWO GERÄTEBAU GMBH

FRIWO, ein Tochterunternehmen der im General Standard notierten FRIWO AG, ist ein internationaler Hersteller von LED-Treibern, Stromversorgungen und Ladegeräten für die unterschiedlichsten Branchen. Mit seinen Produkten bedient das ...
PRESSEFACH
FRIWO Gerätebau GmbH
Von-Liebig-Straße 11
48346 Ostbevern
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG