VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Pressemitteilung

UMSICHT-Wissenschaftspreis 2011 für Wissenschaftler und Medienschaffende

Der mit 15 000 Euro dotierte UMSICHT-Wissenschaftspreis wird am 6. Juli 2011 vom Förderverein des Fraunhofer-Instituts UMSICHT verliehen und stellt dabei nicht nur einen Anreiz für Wissenschaftler sondern ebenso für Journalisten dar.
(PM) Oberhausen, 17.12.2010 - Innovatives Handeln und Denken sowie die Zusammenarbeit von marktnaher Forschung und Industrie sind das Konzept, das der UMSICHT-Wissenschaftspreis vorwärts treiben möchte. Verliehen vom Förderverein des Fraunhofer-Instituts UMSICHT stellt dieser mit 15 000 Euro dotierte Preis nicht nur einen Anreiz für Wissenschaftler dar, sondern ebenso für Journalisten.Die Möglichkeit, sich für den Preis zu bewerben, besteht bis zum 31. Januar 2011.

Bewerben kann sich jeder, der in den Bereichen Umwelt, Sicherheit und Energie industrienah forscht oder journalistisch tätig ist. Dabei verteilt sich der mit 15 000 Euro dotierte Preis auf zwei Rubriken: Wissenschaft und Journalismus.

In der Kategorie Wissenschaft winkt ein Preisgeld von 10 000 Euro. Prämiert werden hier marktnahe Forschungs-Arbeiten aus dem Bereich Umwelt-, Sicherheits- oder Energietechnik, die nicht älter als zwei Jahre sind.

Die Rubrik Journalismus hingegen wendet sich an alle Mitarbeiter von Redaktionen, Pressestellen und auch alle Freie, die es schaffen komplexe wissenschaftliche Zusammenhänge nicht nur für Forscher, sondern für die ganze Welt verständlich darzustellen. In Bereich Journalismus werden gleich zwei Arbeiten mit jeweils 2 500 Euro belohnt.

Schirmherr
Der Preis steht unter der Schirmherrschaft von Professor Dietrich H. W. Grönemeyer, Vorstandsvorsitzender des Wissenschaftsforums Ruhr e. V. und Direktor des Grönemeyer Instituts für Mikrotherapie, Bochum.

Bewerbungsschluss
31. Januar 2011

Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen
www.umsicht-foerderverein.de - Rubrik Wissenschaftspreis

Flyer als pdf
www.umsicht-foerderverein.de/download/flyer_wissenschaftspreis.pdf

Die Preisverleihung findet im Rahmen eines mit der WFO GmbH organisierten Wirtschaftsforums am 6. Juli 2011 bei Fraunhofer UMSICHT statt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Frau Stephanie Wehr
Osterfelder Straße 3
46047 Oberhausen
+0208-85980
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRAUNHOFER UMSICHT

Als Vorreiter für technische Neuerungen in den Bereichen Umwelt-, Werkstoff-, Prozess- und Energietechnik will Fraunhofer UMSICHT nachhaltiges Wirtschaften, umweltschonende Technologien und innovatives Verhalten voranbringen, um die ...
PRESSEFACH
Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Osterfelder Straße 3
46047 Oberhausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG