VOLLTEXTSUCHE
News, 10.08.2011
Trendstudie
Mehrheit der Online-Shopper kauft regelmäßig online ein
Für deutsche Online-Shopper wird der Online-Einkauf mehr und mehr zur Selbstverständlichkeit: Wer einmal online eingekauft hat, tut dies in der Regel fortan häufiger, zeigt eine aktuelle Studie.
Bei den meisten Online-Shoppern wird der Online-Einkauf sehr schnell zur Gewohnheit.
Bei den meisten Online-Shoppern wird der Online-Einkauf sehr schnell zur Gewohnheit.
Fast die Hälfte der mittlerweile über 35 Millionen Online-Shopper in Deutschland (44%) hat in den vergangenen zwölf Monaten mehr als zehnmal ein Produkt oder eine Dienstleistung im Internet erworben. Auf zwei oder weniger Online-Käufe brachte es dagegen nur eine Minderheit der deutschen Online-Konsumenten. Das ergab jetzt eine aktuelle Studie zum Produktinformationsmanagement im E-Commerce von novomind.

Mit der verstärkten Neigung der Verbraucher zum Online-Einkauf steigen allerdings auch die Erwartungen an die Services der Online-Händler sowie die Funktionalität der Shops und E-Commerce-Plattformen. So ist zum Beispiel eine detaillierte Produkt- bzw. Leistungsbeschreibung für Online-Shops ein Muss. Knapp zwei Drittel der befragten Online-Shopper geben eine solche bei sich selbst als kaufentscheidend an. „E-Shop-Betreiber, die ihren Kunden das Produkt im Web-Shop so realistisch wie möglich darstellen und immer auf dem Laufenden halten, bewegen mehr Besucher zum Kauf“, so novomind. Mehr als jeder zweite Online-Käufer möchte überdies im Vorfeld der Bestellung den genauen Lieferzeitpunkt wissen. Darüber hinaus wünschen sich Online-Käufer, das Produkt von allen Seiten betrachten zu können. Auch auf das unabhängige Urteil anderer Kunden und gut verständliche Texte legen deutsche Online-Shopper großen Wert.

Daneben zeigt die Studie: je jünger die Online-Shopper, desto höher die Anforderungen an die Produktpräsentation im Shop. So waren laut Studie im Durchschnitt zwar 40 Prozent der Online-Shopper mit der Produktdarstellung bei ihrem letzten Online-Einkauf sehr zufrieden. Bei den 14- bis 20-Jährigen fällt das Urteil allerdings deutlich schlechter aus, wonach von ihnen rund sieben von zehn Befragten mit der Produktdarstellung nicht restlos zufrieden waren. „Vor allem mit Blick auf die Zukunft sind die E-Shop-Betreiber gefordert, ihr Produktinformationsmanagement der Zielgruppe von morgen anzupassen“, so novomind.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG