VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ricoh Deutschland GmbH
Pressemitteilung

Transport- und Logistikprozesse optimieren

Ricoh bietet spezielle Lösungen für die Transport- und Logistikbranche
(PM) Hannover, 07.08.2014 - Transport- und Logistikunternehmen sehen sich heute einem immer größeren Wettbewerbsdruck bei steigenden Kosten ausgesetzt. Zusätzlich müssen ihre Mitarbeiter tagtäglich eine Flut unterschiedlicher Dokumente, einige digital, andere in Papierform, verarbeiten und verwalten und dürfen dabei im Geschäftsalltag nicht den Überblick verlieren. Die Folge sind ineffektive Prozesse und hohe Kosten durch die manuelle Abarbeitung von Aufträgen und letztlich weniger Wirtschaftlichkeit. Ricoh bietet zukunftsweisende Technologien für die sichere Belegführung in Transport- und Logistikunternehmen an, womit Positionsakten einfacher gehandhabt, sicherer geführt und schneller abgeschlossen werden können. Der Experte hilft dabei, effiziente Arbeitsabläufe zu konzipieren und die Wettbewerbsfähigkeit und Rentabilität weiter auszubauen.

Die Logistik-Prozess-Aufnahme: Sammeln und Analysieren aller Arbeitsabläufe

Zunächst analysieren die Experten der Ricoh Consulting in der Logistik-Prozess-Aufnahme (LPA) alle relevanten Arbeitsschritte. Sämtliche Arbeitsabläufe und Dokumente werden in ihrem fachlichen Zusammenhang aufgenommen. Durch die vollständige Erfassung von Fachprozessen wie Transportanfragen aus Import, Export, Zoll, Luft, See und Land können versteckte Potenziale aufgedeckt werden. Dabei werden den Unternehmen Lösungsansätze aufgezeigt, die es ihnen ermöglichen, ihre Ressourcen bestmöglich zu nutzen.

Die Logistik-Prozess-Steuerung bringt alle relevanten Informationen in einen Vorgang

Die Logistik-Prozess-Steuerung (LPS) stellt die zentrale digitale Leitstation für das Handling aller Dokumente dar und sorgt für ihre sichere Zusammenführung zu einer Speditionsakte. Unabhängig vom Dokumentenformat, erkennt das System die Prozessketten des Unternehmens und kann die Weiterleitung an Archive, Personen oder den Output als Druck, E-Mail und Fax automatisch erfolgen lassen. Alle individuellen und standardisierten Belege aus Speditionssoftware-Lösungen können verarbeitet werden. Das System wird an die spezifischen Unternehmensanforderungen angepasst und Mitarbeiter werden durch die intuitive Oberfläche bei der Bearbeitung sicher begleitet.

Belege steuern und Vorgänge sicher verwalten mit dem Logistik-Workflow-Server

Der Logistik-Workflow-Server (LWS) bietet die Möglichkeit auftragsbezogene Belege und Informationen zu steuern. Mit der innovativen Portal-Lösung zur einfachen Vorgangsverwaltung können einzelne Personen oder Mitarbeitergruppen in die Freigabe, Prüfung und Ergänzung von Dokumenten einfach mit einbezogen werden. So ermöglicht die Plattform eine sichere Belegsteuerung und -prüfung. Dabei werden individuelle Genehmigungsverfahren im System komplett berücksichtigt.

Details zu den Ricoh Lösungen für Transport und Logistik finden Interessierte in diesem Video: www.youtube.com/watch?v=Ahp3jyMb5-Q
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Ricoh Deutschland GmbH
Herr Mario Di Santolo
Vahrenwalder Straße 315
30179 Hannover
+49-511-67422940
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RICOH

Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das sich auf Bürokommunikation, Produktionsdruck, Dokumentenmanagement und IT Services spezialisiert hat. Die Ricoh-Gruppe mit Hauptsitz in Tokio operiert in circa 200 Ländern und Regionen. Im ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH
Die Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH, Düsseldorf, ist eine inhabergeführte Agentur für integrierte Kommunikation mit Sitz in Düsseldorf. Unternehmen, Dienstleistungen, Produkte. Sie alle stecken voller ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Ricoh Deutschland GmbH
Vahrenwalder Straße 315
30179 Hannover
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG