VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
IKUD Seminare
Pressemitteilung

Transkulturelle Kommunikation: Interaktive Simulation zur Verhandlung in interkulturellen Kontexten

(PM) Göttingen, 02.03.2011 - Das Göttinger Weiterbildungsinstitut IKUD® Seminare bietet das Fünf-Kulturen-Spiel – eine komplexe interaktive Simulation, die die transkulturelle Kommunikation fördert – im November 2011 als offenes Seminar in den eigenen Seminarräumen des Instituts in der Groner-Tor-Str. 33 in Göttingen an.

Aufgrund zunehmender Globalisierungstendenzen und steigender internationaler Zusammenarbeit ist die Fähigkeit, in interkulturellen Überschneidungssituationen angemessen zu handeln, unabdingbar. Transkulturelle Kommunikation bildet einen wichtigen Bestandteil interkultureller Kompetenz. Sie ist sowohl bedeutsam für die Zusammenarbeit in und mit multinationalen Teams als auch für Menschen, die in ihrem Beruf mit interkulturellen Inhalten zu tun haben.

Das Fünf-Kulturen-Spiel sensibilisiert für interkulturelle Verhandlungen und transkulturelle Kommunikation. Durch die komplexe, theoretisch fundierte Simulation, die auf der Kulturtheorie von Michael Thompson et al. basiert, werden verschiedene Inhalte interkulturellen und transkulturellen Lernens vermittelt und so die Entwicklung interkultureller Kompetenz gefördert. Neben der Diskussion kultureller Selbst- und Fremdwahrnehmung gehören auch die Berücksichtigung und Reflexion kulturbedingter Einflüsse auf Entscheidungsfindungen und Problemlösungen sowie der Umgang mit eigenen und fremden Lebens- und Kommunikationsstilen im Sinne gemeinsamer Problemlösung zum Ziel des Fünf-Kulturen-Spiels. Innerhalb der Simulation werden nicht nur Unterschiede sondern auch Gemeinsamkeiten deutlich.

Die Simulation bietet eine gute Vorbereitung auf interkulturelle Begegnungen und führt zu Verhandlungssicherheit in transkulturellen Kontexten. Dementsprechend eignet es sich für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen multinationaler Teams, Studierende – Outgoings und Incomings – sowie Schüler- und Jugendgruppen. Ebenso ist das Seminar für interkulturelle Trainer (m / w) interessant, die eine komplexe Simulation kennenlernen, und dadurch ihren Handlungsspielraum erweitern wollen.

Das Seminar findet vom 15.-16. November 2011 in Göttingen statt.

Für mehr Informationen zum Fünf-Kulturen-Spiel steht das Team von IKUD® Seminare jederzeit zur Verfügung. Weitere Informationen finden Interessierte unter: www.ikud-seminare.de/seminare/das-fuenf-kulturen-spiel.html
PRESSEKONTAKT
IKUD Seminare
Herr M.A. Alexander Reeb
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
+49-551-3811278
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IKUD SEMINARE

IKUD® Seminare steht für Inter-Kultur und Didaktik und ist die professionelle Antwort auf den steigenden Trainings-, Coachings- sowie Beratungsbedarf auf dem Gebiet internationaler Zusammenarbeit. Unsere Schwerpunkte liegen in der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
IKUD Seminare
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG