VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
timtomtext GbR
Pressemitteilung

Transeuropäisches Multitasking bei der Messeplanung

Flächendeckende Zielgruppenansprache gelingt bei RENESAS Electronics nicht nur unter geographischen Gesichtspunkten. Das Unternehmen beweist mit Unterstützung von Klisch+Partner vorbildliche Anpassungsfähigkeit.
(PM) Aachen/ Nürnberg/ Barcelona, 18.07.2012 - RENESAS Electronics aus Japan, einer der weltweit führenden Halbleiterhersteller, entwickelt Produkte für einen sehr heterogenen Kundenkreis. Um diesen zu halten und zu erweitern, präsentiert sich das Unternehmen auf ganz unterschiedlichen Branchenmessen – die Messetermine jedoch können sich durchaus überschneiden. So zum Beispiel im Frühjahr dieses Jahres: Auf der embedded world 2012 in Nürnberg präsentierte RENESAS seine Hard- und Softwarekomponenten zur Steuerung und Regulation eingebetteter Computersysteme; in Barcelona lud jedoch zeitgleich die größte Mobilfunkmesse Europas, die Mobile Word 2012, ihre Branchenvertreter und damit auch RENESAS ein. Ein Zeitpunkt, verschiedene Orte und maximal unterschiedliche Anforderungen also.

Zielgruppengenaue Standkonzeption

Für die Nürnberger Messehalle eignete sich das von Klisch+Partner aus Aachen entwickelte kundenorientierte Standkonzept, welches optimal auf das breit gefächerte Produktportfolio von RENESAS ausgelegt ist. Drei kreisförmige Deckenelemente, die Schnittmengen miteinander bilden, versinnbildlichen drei vernetzte Themengebiete der Produktpalette. Darunter ist Platz für entsprechende Graphiken und Exponate. Je nach Zielgruppe können auch einzelne Themenkreise oder sogar nur ein halber aus dem Überbau verwendet werden. Konkrete Standplanung, -verschickung und Aufbau werden ebenfalls von dem Komplettdienstleister im Messesegment durchgeführt.

Selbes Team, ganz andere Aufgabenstellung in Barcelona: Jedes Jahr im Februar öffnet der Mobile World Congress seine Türen für die Großen der Mobilfunkbranche. Abgeschnitten von der Außenwelt tauscht man sich aus und stellt exklusiv Innovationen vor – Intimität ist da viel eher gefragt, als ein aufmerksamkeitsstarker Messestand. Auch hier fanden Klisch+Partner eine geeignete Lösung. Auf dem Freigelände wurden vier Pavillons angemietet und im Innern mit PC-Arbeitstischen ausgestattet, während durch Folien von außen einerseits das Unternehmen repräsentiert und andererseits jeder ungewollte Einblick verhindert wurde.

Delegation und Vorausplanung

Die große Herausforderung war terminlicher Natur. Der Mobile World Congress begann am 27., die embedded world am 28. Februar! Doch Helga Weidemann, Marketing-Verantwortliche bei RENESAS Electronics Europe, konnte natürlich nur an einem Ort gleichzeitig sein. Zur Lösung dieses Problems wurde Dr. Otto Pegels, Geschäftsführer von Klisch+Partner, schon im Vorfeld eingeplant, die Betreuung des Messestands in Barcelona in der Endphase zu übernehmen. Auf diese Weise konnte Frau Weidemann bereits am letzten Aufbautag in Spanien zur nächsten Stand-Baustelle nach Nürnberg weiterreisen. Die Fertigstellung der Arbeiten in Barcelona wurde von Klisch+Partner koordiniert.

Und auch die angekündigten RENESAS-Mitarbeiter aus Finnland und Japan, die zum größten Teil erst am letzten Aufbautag anreisen konnten, hatten in Dr. Pegels einen qualifizierten Ansprechpartner, der auch am 1. Messetag noch kurzfristige Wünsche erfüllen konnte. Aus langjähriger Erfahrung hatte man beispielsweise sicherheitshalber 110V-Trafos sowie japanische und englische Adapterstecker im Gepäck, die für einige zusätzlich mitgebrachte Exponatdemos dankbare Verwendung fanden.

„Auch nach über 20 Jahren muss man immer mit dem Unvorhergesehenen rechnen und aus dem Stehgreif – auch mit einfachen Mitteln – reagieren können“ so Dr. Pegels. Um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein hat er an jedem Ausstellungsort ein zuverlässiges Netzwerk mit Dienstleistern aufgebaut, die er bei Bedarf schnell mobilisieren kann. Unter anderem können so problemlos zusätzliche Grafiken oder Halterungen für Produkt-Demonstrationen angefordert werden und wenn die besondere Verkehrssituation auf dem Ausstellungsgelände eine durchdachte Logistik für den Standaufbau erfordert, sind helfende Hände vor Ort. Am meisten Sorgen habe ihm in Barcelona das Wetter gemacht: Auf dem Ausstellungsgelände rollt bis freitagabends der Verkehr, Samstag und Sonntag bleiben dann für den Aufbau unter freiem Himmel: „Wenn es da regnet, muss man sich wirklich etwas einfallen lassen.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
timtomtext GbR
Frau Jana Reissen
Theaterstraße 28
52062 Aachen
+49-241-9901660
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KLISCH+PARTNER – MESSE. MIT KONZEPT.

Die Klisch+Partner GmbH & Co. KG ist seit mehr als zwanzig Jahren Messeagentur, Messearchitekt und Hersteller in einem: Als Generalunternehmer liefert sie schlüsselfertige Messestände für Kunden aus dem industriellen Mittelstand. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
timtomtext GbR
Theaterstraße 28
52062 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG