VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Transcat PLM GmbH
Pressemitteilung

Transcat PLM und Modelon kooperieren

Die Karlsruher Transcat PLM GmbH hat mit der Modelon GmbH einen Kooperationsvertrag geschlossen. Modelon suchte einen kompetenten Partner mit einer guten Marktpositionierung im Dassault-Umfeld.
(PM) Karlsruhe, 25.04.2012 - Die Karlsruher Transcat PLM GmbH hat mit der Modelon GmbH einen Kooperationsvertrag geschlossen. Modelon suchte einen kompetenten Partner mit einer guten Marktpositionierung im Dassault-Umfeld. Transcat PLM hat ihrerseits mit Modelon Spezial-Know-how und langjährige Erfahrung im Systems-Bereich an Bord geholt. Die Modelon GmbH ist seit 2009 Value Added Reseller von Dassault Systèmes für Dymola in Deutschland, Österreich und der Schweiz und darüber hinaus Entwicklungspartner für die Modelica-Bibliotheken der Dymola Produktlinie und bietet Entwicklungsdienstleistungen an.

Transcat PLM hat somit einen Partner, der sich mit der Modellierung und Simulation komplexer Systeme auskennt. Beide Unternehmen agieren gemeinsam und können Kunden durchgängig bei der Herausforderung „Systems Engineering“ unterstützen, von Prozesslösungen wie z.B. Anforderungsmanagement über den Virtuellen Prototypen (DMU) bis hin zum Funktionalen Prototypen (FMU) und der Systemsimulation. Praktische Erfahrungen konnte Transcat PLM zusammen mit Modelon bereits über mehrere Monate in einem Projekt eines großen deutschen Engineering Partners der Automobilindustrie sammeln.

Die Randbedingungen und Umgebungseinflüsse auf ein Produkt oder ein System, das sowohl das Produkt selbst sowie die damit verbundenen Prozesse umfasst, werden immer komplexer. Der Bedarf, sich mit den Prozessen und Methoden auseinanderzusetzen, steigt stetig. Dassault Systèmes hat früh erkannt, dass Systems Engineering eine große Herausforderung darstellt. Das erfordert jedoch nicht nur neue Entwicklungsmethoden sondern auch neue Wege der IT-Unterstützung des Engineerings. Durch die V6-Plattform ist mit der Systems Engineering-Lösung von Dassault Systèmes eine interdisziplinäre, parallele Zusammenarbeit aller beteiligten Bereiche wie Mechanik, Mechatronik, Elektrik, Elektronik und Softwareentwicklung am Produktentstehungsprozess möglich. Die Anforderungen und Ergebnisse eines Bereiches stehen in Echtzeit allen anderen zur Verfügung und sind direkt überprüfbar. Auch sind die Auswirkungen von Änderungen in einem Bereich wie zum Beispiel in der Mechanik sofort in allen anderen ersichtlich.

Mehr unter www.transcat-plm.com und unter www.modelon.com
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Transcat PLM GmbH
Frau Anne Janson
Am Sandfeld 11 c
76149 Karlsruhe
+49-721-97043-413
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MODELON GMBH

Modelon GmbH ist ein auf Systemsimulation ausgerichtetes Engineering- und Softwareunternehmen mit Fokus auf den Bereich Elektromobilität und verfügt über jahrelange profunde Kenntnisse und Erfahrungen in den Simulationsstandards Matlab ...
ZUM AUTOR
ÜBER TRANSCAT PLM GMBH

Die 1987 gegründete Transcat PLM GmbH ist etablierter Spezialist und Anbieter für Product Lifecycle Management (PLM) Lösungen, basierend auf CATIA, ENOVIA, DELMIA, SIMULIA, EXALEAD und 3DVIA. Als Value Added Reseller (VAR) bietet das ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
PR Agentur blödorn pr
PR-Agentur Blödorn marketing & kommunikation ist im Business-to-Business Bereich. Schwerpunkte sind die strategische PR-Beratung und die journalistische Umsetzung komplexer Zusammenhänge. Getreu dem Motto „Tue Gutes ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Transcat PLM GmbH
Am Sandfeld 11 c
76149 Karlsruhe
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG